SPAR Mahlzeit Suppen-Fondue

Suppen-Fondue

Gesamtdauer
60
Min
Zubereitung

Zutaten

Rindsuppe:

  • 350 g Rindfleisch
  • 4 Markknochen
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2.5 l kaltes Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 6 Wacholderbeeren
  • Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz

Einlage:

  • 500 g Huhn, Rind, Schwein in Stücke geschnitten
  • 200 g Frankfurter in Stücke geschnitten
  • 300 g Champignons, Paprika, Zwiebel, Zucchini in Stücke geschnitten
  • 1 Baguette
  • 200 g Salat gemischt

Kochzubehör

  • Fonduetopf

Zubereitung

Rindsuppe

01

Fleisch, Knochen und gesäubertes Gemüse in einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser aufgießen.

02

Zwiebel halbieren, in einer Pfanne scharf anbraten und in den Suppentopf geben.

03

Wacholder, Pfefferkörner und Lorbeer beigeben und einmal kurz aufkochen.

04

Danach bei geringer Hitze mindestens 2 Stunden sieden lassen, bis das Fleisch weich ist.

05

Mit Salz abschmecken und die Suppe durch ein Küchensieb in einen sauberen Topf (Fondue-Topf) abseihen.

06

Gemüse und Fleisch klein schneiden, und nach Belieben zur Suppe zurückgeben. Andernfalls in einem anderen Gericht weiterverarbeiten.

Tipp: Das gekochte Fleisch und Gemüse entweder gleich fürs Fondue verwenden oder Tafelspitz statt Suppenfleisch kochen – so ist für den nächsten Tag bereits vorgesorgt! 

Einlage

01

Fleisch, Gemüse und die weiteren Zutaten in Schälchen oder auf einer Servierplatte vorbereiten.

02

Fleisch und Gemüse auf Gabeln spießen und in der heißen Suppe fertig garen.

03

Dazu Brot, Dips, Saucen und Salat servieren.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    296
  • Fett
    4 g
  • Eiweiß
    30 g
  • Kohlenhydrate
    31 g
Teilen