Rhubarb stalks on a board, Rhubarb in bowl on a wooden background. Rhubarb stalks on a board, Rhubarb in bowl on a wooden background. top view.
Надія Коваль - stock.adobe.com
SPAR Natur*pur Bio-Rhabarber

Unser Rhabarber in Bio-Qualität schmeckt unnachahmlich frisch und läutet den Frühling ein.

SPAR Natur*pur Bio-Rhabarber

Icon Stern rot
Bio-Qualität
Icon Stern rot
aus dem südlichen Niederösterreich
Icon Stern rot
milde Säure
Icon Stern rot
leicht herb, mit einem zarten Himbeeraroma

Rhabarber – frisch-herber Frühlingsbote

Obwohl Rhabarber eher wie Obst zubereitet wird, gehört er genau genommen zum Gemüse. Diese Erkenntnis tut der Verwendung in Kuchen und Strudeln, Kompott und Marmelade jedoch keinen Abbruch. Viel zu himmlisch schmeckt die leichte Herbheit, die das Gewächs mit sich bringt – denn genau dieser Kontrast ist es, der diese Süßspeisen so interessant macht. 

Gut zu wissen: Je grüner der Rhabarber, desto saurer im Geschmack und je jünger, desto weniger holzig in der Konsistenz.

Einzigartig im Geschmack

Unser Bio-Rhabarber stammt aus einer Thermenregion aus dem südlichen Niederösterreich und hat eine milde Säure, ein zartes Himbeeraroma und ist leicht herb. Die Oxalsäure im Rhabarber ist übrigens dafür verantwortlich, dass sich unsere Zähne nach dem Verzehr ein wenig pelzig anfühlen können.

Tipp: Essen Sie Rhabarber mit Milchprodukten, denn das dort enthaltene Kalzium bindet die Säure.


Köstlichkeiten mit Rhabarber

Haltbarkeit & Lagerung

Möchten Sie den Rhabarber nicht direkt nach dem Kauf verarbeiten, empfiehlt es sich, die Blätter zu entfernen. So wird den Stangen nicht unnötig Kraft entzogen. In ein feuchtes Tuch eingeschlagen hält das Stängelgemüse bis zu einer Woche

Wenn er länger gelagert werden soll, lässt er sich auch sehr gut einfrieren:

  1. Putzen Sie die von den Blättern befreiten Stängel.
  2. Der Rhabarber mithilfe eines Messers schälen: Hierzu ein Messer ansetzen und die Rhabarberfasern bzw. -fäden abziehen.
  3. Anschließend die Stängel in gleichmäßig große Stücke schneiden.
  4. Die Stücke in eine Gefrierdose oder einen Gefrierbeutel geben. Hierbei auf ausreichend Abstand achten, sofern die Stücke später einzeln entnommen werden können sollen.
  5. Ab ins Gefrierfach!

Unglaubliche 9–12 Monate bleibt der Rhabarber somit haltbar, zeigt sich nach dem Auftauen lediglich etwas weicher, als das frische Pendant.


Obst- und Gemüse-Highlights

Saisonal genießen

Nicht nur in Sachen Umwelt hat es Vorteile, Obst und Gemüse saisonal zu erwerben. Denn lange Liefer- und Lagerzeiten von importierter Frischware haben neben erhöhten CO2-Emissionen den Nachteil, auch geschmacklich und in Anbetracht ihrer Vitamine Einbußen zu verzeichnen. Unser interaktiver Saisonkalender hilft Ihnen unter anderem dabei, die österreichischen Anbauzeit je Obst und Gemüse ausfindig zu machen.

Saisonkalender durchstöbern