Nektarinen
Premium-Nektarinen

Der süße und gleichzeitig frische Geschmack der Nektarine macht sich herrlich im Obstsalat und Müsli. Aber auch Kuchen, Desserts und Marmeladen lassen sich aus den Verwandten des Pfirsich machen. In Saison ist die Frucht vor allem im Sommer: von Mitte Juli bis Ende August.

SPAR PREMIUM Nektarinen

Icon Stern rot
genussreif und knackig
Icon Stern rot
duftend
Icon Stern rot
süß, mit einem Hauch von Säure
Icon Stern rot
ideal zum Snacken, Eismachen, Backen und vieles mehr
Lieferant_Massimo_Liverani

Nektarinen von SPAR PREMIUM – ein saftiger Sommergenuss

Nektarinen – das sind Pfirsiche mit Twist, denn ihnen fehlt die sogenannte Pfirsichhaut. Die Haut der Nektarine löst also nicht dieses leicht “pelzige” Gefühl auf der Zunge aus, sondern ist vollkommen glatt. Grundsätzlich sind sich die beiden Früchte sehr ähnlich, die Nektarine enthält jedoch etwas weniger Wasser und mehr Zucker als die Pfirsich. Dennoch ist sowohl die Nektarine als auch der Pfirsich eine kalorienarme Gaumenfreude. Damit sie perfekt auf den Tisch kommen, gibt unser italienischer Lieferant Massimo Liverani seinen Nektarinen alle Zeit, die sie brauchen. Sie reifen an sorgfältig beschnittenen Ästen, damit die Sonne besser zu ihnen durchdringen kann und sie eine schöne rote Farbe bekommen, die am Stängel ins Gelbe übergeht. Nach der Bewertung der sensorischen Qualitäten (Aussehen, Textur, Aroma) werden die Früchte von fachkundigen Mitarbeitern von Hand gepflückt und einer ersten Auswahl unterzogen.

Tipps zum Nektarinen-Kauf

Hauptsaison haben die süßen Früchte im Juli und August. Achten Sie beim Kauf auf Folgendes:

  • Essreife Nektarinen sollten eine pralle, unverletzte Haut aufweisen.
  • Sollten kleine Druckstellen oder sonstige Fehler vorhanden sein, lassen sich diese einfach wegschneiden. Schimmlig dürfen die Früchte allerdings nicht sein.
  • Nicht die Farbe der Nektarine lässt Rückschlüsse auf den Reifegrad zu, sondern der Geruch. Er ist der sicherste Indikator für Qualität der Frucht: Je intensiver, desto geschmackvoller.

Tipps zur Lagerung von Nektarinen

Die Nektarinen von SPAR sind bereits genussreif und eignen sich somit für den sofortigen Verzehr. Am besten schmecken sie also, wenn sie innerhalb von einem bis zwei Tagen gegessen werden. Falls Ihnen doch ein paar Früchte übrig bleiben, empfiehlt sich die Aufbewahrung im Kühlschrank.


Rezept-Inspirationen mit Nektarinen


Obst- und Gemüse-Highlights

Saisonal genießen

Verschaffen Sie sich mithilfe unseres interaktiven Saisonkalenders einen Überblick über die Verfügbarkeit von Obst- und Gemüsesorten. So setzen Sie auf frische Produkte ohne lange Transportwege.

Saisonkalender durchstöbern