Brot Backen mit Christina
03.07.
2019
Rezept

Sommer ist … draußen sein, die Natur erleben und laue Grillabende genießen!

Christina Bauer
von Christina Bauer
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Überblick

Im Sommer verbringe ich mit meinen Kindern am liebsten jede freie Minute draußen. Die satten, grünen Wiesen, der Duft von frisch gemähtem Heu und das Eintauchen der Füße in einen kalten Bach nach einer Wanderung – herrlich! Wenn wir heimkommen, ist der Hunger natürlich immer groß. Also: schnell den Grill anwerfen und den lauen Spätnachmittag und Abend im Garten verbringen.

Grillbrot im Topf; Brot Backen mit Christina
Party-Brote kommen bei uns immer gut an.

Da greift jeder gern zu: herzhafte Brote mit Kräutern und ganz viel Geschmack

Das Tolle am Grillen ist, dass man alles so gut vorbereiten kann: Salate, Soßen und Brote kommen dann ganz schnell zum Einsatz, und wir können alle gemeinsam essen. Ich bereite immer in der Früh ein „Party-Brot“ vor, wenn wir später grillen wollen. Mit ein paar Variationen bei den Zutaten lässt sich nämlich ganz leicht was
Neues zaubern. Besonders gut kommen der mit Käse gefüllte Brotlaib an, der je
nach Käsesorte anders schmeckt, und auch das Grillbrot im Topf, das man nach
Lust und Laune mit verschiedensten frischen Kräutern bestreuen kann. Mein Favorit: herzhafter Schnittlauch!

Grillbrot im Topf; Brot Backen mit Christina
Party-Brote kommen bei uns immer gut an.
Karottenbrot, Backen mit Christina
In meinem neuen Buch findet ihr meine liebsten Brot-Rezepte.

Ganz viele Brotrezepte für jeden Alltag und jeden Geschmack

Ich freu mich, dass ich in meinem neuen Buch „Brot backen mit Christina“ (erschienen im Löwenzahn Verlag) noch ganz viele weitere Brotrezepte mit euch teilen kann. Mir war es sehr wichtig, Rezepte zu kreieren, die für alle passen: im Buch sind also viele Brotrezepte, die ganz wenig Zeit in Anspruch nehmen, aber auch Brote mit Sauerteig oder Über-Nacht-Gare, in der der Teig bzw. die Hefe dann für euch arbeitet. Damit sich das Brotbacken ganz bestimmt in euren Alltag integrieren lässt. Denn es tut einfach gut, mit den Händen einen Teig zu formen, zu spüren, wie er sich anfühlt. Dabei kann ich mich immer wunderbar entspannen, und es ist für mich einfach schön zu sehen, wie aus Mehl, Wasser, Salz und Handarbeit eines unserer wertvollsten Lebensmittel entsteht.

Das dann auch ganz unterschiedlich aussehen kann: meine liebsten Klassiker wie das knusprige Krustenbrot oder mein Karottenbrot habe ich für euch im Buch gesammelt genauso wie gesunde Vollkornbrote wie mein Vollkorntoastbrot, schnelle Mini-Brote, süße Brötchen fürs Frühstück oder zum Nachmittagskaffee und Brotrezepte zum Grillen, für Partys oder gemütliches Beisammensein. Ich wünsch euch jedenfalls ganz viel Freude beim Ausprobieren
und Nachbacken!

Karottenbrot, Backen mit Christina
In meinem neuen Buch findet ihr meine liebsten Brot-Rezepte.
Rezept
Wenn ich an einem Sonntagmorgen von Geschirrgeklapper und Kaffeeduft aus der Küche geweckt werde, weiß ich: Es ist Muttertag! Meistens dauert es dann auch nicht lange, bis meine Kinder mit einem selbstgebastelten Geschenk, einem kleinen Wiesenblumenstrauß und einem dicken Grinsen im Gesicht vor mir stehen. Besser kann man nicht in den Tag starten, oder?
Jetzt lesen
Artikel
Immer mehr, immer schneller, immer einfacher, immer kostengünstiger. All das zu Lasten der Qualität und der Regionalität. Angesichts dessen ist es kein Wunder, dass das Interesse an Alltagsgewohnheiten steigt, die einerseits entschleunigen und dank denen andererseits Authentizität gewahrt wird.
Jetzt lesen