SPAR Mahlzeit Glücksschweinchen
Nadja Hudovernik Nadja Hudovernik
21.12.
2023
Artikel

Glücksbringer für Silvester backen: Die kreativsten Ideen

Backen mit Christina
von Backen mit Christina
Überblick

Es ist fast nicht zu glauben, aber wir steuern mit großen Schritten auf 2024 zu, und damit auch auf die alljährliche Frage: „Was machen wir eigentlich zu Silvester?“

Was machen wir eigentlich zu Silvester?

Bei uns auf dem Bramlhof lautet die Antwort: gemütlich mit der Familie zusammensitzen, Brettspiele spielen und gut essen – für mich die schönste Art, den Jahreswechsel zu verbringen. Wenn wir uns dann um Mitternacht alles Gute für das neue Jahr wünschen, dürfen natürlich die passenden Snacks nicht fehlen. Ich habe für euch meine liebsten Rezepte für Glücksbringer-Gebäck zusammengestellt (und das schmeckt natürlich auch schon vor 0 Uhr!).  

SPAR Mahlzeit Pikante Mürbteig-Schweinchen
Nadja Hudovernik Nadja Hudovernik

Schwein gehabt!

Wer sagt eigentlich, dass eine Schweinerei immer etwas Schlechtes sein muss? Tatsächlich waren Schweine schon im antiken Griechenland und in Rom ein Symbol für Fruchtbarkeit und Stärke. Und ungefähr seit dem Mittelalter werden sie als Glückssymbol gesehen. Warum genau? Nun ja, bei der Antwort scheiden sich die Geister, aber fest steht jedenfalls: Ein bisschen Schwein haben schadet nie! Wie wäre es zum Beispiel mit Glücksschweinchen aus Germteig oder, wenn ihr es lieber herzhafter mögt, der Variante aus pikantem Mürbteig mit Sauerrahm-Dip? Beides dauert gar nicht lang und geht als Snack zwischendurch einfach immer – übrigens nicht nur zum Jahresende. Achtet bei den Mürbteig-Keksen nur darauf, die Butter möglichst direkt aus dem Kühlschrank zu nehmen und sie nicht zu lang zu kneten. So entsteht ein schöner, glatter Teig, der sich gut ausrollen und ausstechen lässt.   

SPAR Mahlzeit Pikante Mürbteig-Schweinchen
Nadja Hudovernik Nadja Hudovernik
Glückspilz-Cakepops, Backen mit Christina
Nadja Hudovernik Nadja Hudovernik
Das Beste kommt zum Schluss

Hand aufs Herz: Seid ihr auch im Team „zum Abschluss noch was Süßes“? Wann, wenn nicht zum Jahresende ist die beste Gelegenheit, dieses Motto in die Tat umzusetzen. Erst recht, weil Glückspilz-Cakepops in Nullkommanichts ein bisschen Farbe auf den Tisch bringen und der Fliegenpilz nebenbei generell als Glückssymbol gilt.

Glückspilz-Cakepops, Backen mit Christina
Nadja Hudovernik Nadja Hudovernik
SPAR Mahlzeit Punschkrapferl
Nadja Hudovernik Nadja Hudovernik

Genauso handlich, farbenfroh und noch dazu ein echter Klassiker sind Punschkrapferl. Für die alkoholfreie Variante könnt ihr einfach Rum-Aroma verwenden und die Flüssigkeit esslöffelweise durch Wasser ersetzen. Mein Tipp dazu: Gebt das Aroma in kleinen Mengen schrittweise zum Teig, denn es ist intensiver im Geschmack als der echte Alkohol. 

SPAR Mahlzeit Punschkrapferl
Nadja Hudovernik Nadja Hudovernik
Silvestertorte
Nadja Hudovernik Nadja Hudovernik

Jetzt wird’s festlich

hr haltet euch zum letzten Tag im Jahr an das Motto „wenn schon, denn schon“ und habt die große Runde eingeladen? Dann ist das ein klarer Fall für den guten alten Klassiker: Schokolade! Die Silvester-Schoko-Torte mit dunklem Biskuit und fruchtiger Marillenmarmelade ist gewissermaßen die festliche Variante der klassischen Sachertorte und mein absoluter Favorit, wenn das Dessert etwas hermachen, aber nicht zu aufwendig in der Zubereitung sein soll. Apropos kleiner Aufwand, große Wirkung: Falls euch einmal Biskuitteig übrigbleiben sollte oder ihr gleich ein bisschen mehr macht, lassen sich daraus ganz schnell und einfach Desserts zaubern. Rezepte für diese und viele weitere Gelegenheiten findet ihr auf meinem Blog. Aber ganz egal, wofür ihr euch entscheidet, und egal, wie, wo und mit wem ihr ins neue Jahr startet: Ich wünsche euch viel Freude beim Feiern und alles Liebe für 2024!  Eure Christina 

Silvestertorte
Nadja Hudovernik Nadja Hudovernik
Artikel
Beim Keksebacken wird mir immer ganz warm ums Herz! Der herrliche Duft von Vanille, Zimt, Nüssen und Schokolade in der Küche hat einfach etwas Magisches. Besonders dann, wenn es draußen richtig kalt ist und die ersten Schneeflocken vom Himmel purzeln. Das Ausrollen, Herumprobieren und Verzieren macht Freude, bringt ruhige Stunden ins Haus und köstliche Leckereien in die Keksdose.
Jetzt lesen