SPAR Mahlzeit Tarte mit Herzverzierung
05.02.
2021
Artikel

Lasst uns die Liebe feiern: Valentinstag

Backen mit Christina
von Backen mit Christina
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Überblick

Achtung, ihr Lieben: jetzt wird es ein bisschen kitschig – aber auch unheimlich köstlich. Wir nähern uns nämlich einem ganz besonderen Feiertag, der hierzulande zwar noch nicht so lange gefeiert wird, in den ich mich aber absolut verliebt habe. Ihr ahnt es schon: weil man sich in der Backstube so richtig austoben kann. Die Rede ist vom Valentinstag!

SPAR Mahlzeit Zimt Zucker Herzen

Ein Herz für meine Liebsten

Wie könnte man seine Liebe zur Freundin, zum Ehemann oder zum heimlichen Angebeteten besser ausdrücken als mit selbstgemachten Leckereien? Allen voran mit herrlich fluffigen Kuchenpralinen, die einfach zum Anbeißen ausschauen. Oder doch mit flaumigen Zimt-Zucker-Herzen? Nicht umsonst heißt es: Liebe geht durch den Magen. Da geht allen das Herz auf! 

SPAR Mahlzeit Zimt Zucker Herzen
SPAR Mahlzeit Herzpizza

Der Heilige Valentin und die Liebe

Aber woher kommt eigentlich der Valentinstag? Der Legende nach lebte der Heilige Valentin in Rom, wo er Verliebten Blumen schenkte und sie miteinander verheiratete. Das war zur damaligen Zeit aber verboten. Er wurde vom Kaiser verurteilt und ist als Märtyrer in die Geschichte eingegangen. Valentin setzte sich also allen Widrigkeiten zum Trotz für die Liebe ein. Deswegen feiern wir am 14. Februar den Tag der Liebe. Hätte er nicht schon im 3. Jahrhundert gelebt, hätte der Heilige Valentin den Eheleuten vielleicht auch noch ein typisch italienisches Gebäck serviert. Das können wir ja heute nachholen: Stellt euch mal vor, wie die Augen eurer Liebsten zu strahlen beginnen werden, wenn ihr ihnen eine Herzerl-Pizza serviert? Unvergleichlich gut und so richtig schön anzusehen.

SPAR Mahlzeit Herzpizza
SPAR Mahlzeit Herzerlkuchen

Ich bin verliebt … in Cheesecake und Herzerlkuchen!

Die Tradition des Valentinstags wird heute besonders in England und Amerika gefeiert – mit Blumen, Pralinen und heimlichen Liebesbriefen. Einen Vertreter aus Übersee, den wir am Valentinstag absolut nicht missen möchten: den Cheesecake. Ich habe eine besondere Variante dieses amerikanischen Klassikers für mich entdeckt: Vor dem Backen streue ich Himbeeren über den Teig, die dem Kuchen nicht nur einen fruchtigen Kick geben, sondern auch noch ein wunderschönes Muster zaubern. Wer seine Liebe lieber heimlich bekunden möchte, kann den Herzerlkuchen ausprobieren: Wenn ihr ihn aufschneidet, erscheinen die hellen Herzen im Inneren des Kakaokuchens. Geht’s noch romantischer? 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Valentinstag und dass ihr euch direkt in die Herzen eurer Liebsten backt!
Eure Christina

SPAR Mahlzeit Herzerlkuchen