SPAR Mahlzeit Kuchenpralinen

Kuchenpralinen

Gesamtdauer
25
Min
Zubereitung
25
Min
Backzeit
20
Min
Kühlzeit

Zutaten

Dunkler Rührteig:

  • 2 Eier
  • 60 g Öl
  • 100 g Zucker
  • 170 g Weizenmehl 700
  • 5 g Backpulver
  • 80 g Naturjoghurt
  • 5 g Kakaopulver

Kuchenpralinen:

  • Kuchenbrösel des Rührteigs
  • 300 g Mascarpone

Glasur:

  • 100 g dunkle Schokolade
  • 20 g Kokosfett
  • Himbeeren gefriergetrocknet

Zubereitung

Dunkler Rührteig

01

Aus den angegeben Zutaten einen Rührteig zubereiten und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Heißluft ca. 25 Minuten in einer beliebigen Form backen und auskühlen lassen.

Kuchenpralinen

01

Den Rührteig zerbröseln und mit Mascarpone vermischen / vermixen, bis eine homogene Masse entsteht. Aus der Masse Kugeln formen (ca. 3 cm groß)  und diese für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Glasur

01

In der Zwischenzeit die Schokoglasur zubereiten: Für die Glasur 20 g Kokosfett in eine Schüssel legen und die Schokolade dazulegen.

02

Die Schüssel bei 60 Grad in den Ofen stellen und warten, bis die Schoko geschmolzen ist. Ausgekühlten Pralinen in die Glasur tauchen und nach Wunsch mit den gefriergetrockneten Himbeeren verzieren.

Teilen