Spargel kochen

Im Frühling ist Spargelzeit. Damit Sie das köstliche Gemüse in vollen Zügen genießen können, ist das korrekte Kochen maßgebend. Erfahren Sie in unserer Anleitung, wie Spargel nach dem Regelbuch gekocht wird.

SPAR Mahlzeit Spargel kochen

Spargel kochen

Im Frühling ist Spargelzeit. Damit Sie das köstliche Gemüse in vollen Zügen genießen können, ist das korrekte Kochen maßgebend. Erfahren Sie in unserer Anleitung, wie Spargel nach dem Regelbuch gekocht wird.

Zubehör
Spargelschäler
Messer
Spargeltopf

Schritt für Schritt Anleitung von Profiköchin Tici Kaspar

SPAR Mahlzeit Spargel kochen Schritt für Schritt
1

Spargel waschen, gründlich schälen und trockenes unteres Ende sparsam wegschneiden.

SPAR Mahlzeit Spargel kochen Schritt für Schritt
2

Wasser mit Salz und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, falls vorhanden einen Spargeltopf verwenden. Ansonsten einfach darauf achten, dass der Spargel nicht zu wild kocht, damit die zarten Spargelköpfe nicht verletzt werden.

SPAR Mahlzeit Spargel kochen Schritt für Schritt
3

Je nach Stärke ca. 8-10 Minuten leicht köcheln lassen. Der Spargel sollte noch einen leichten Biss haben, entweder sofort servieren oder im Eiswasser abschrecken, damit er nicht nachziehen kann.

SPAR Mahlzeit Hintergrund mit Icons

Kitchen Hack

Damit der Spargel vor dem Kochen auch die Lagerung im Kühlschrank bestmöglichst übersteht, ist dieser Küchen-Hack ein wahrer Gamechanger: Spargel bleibt extra-frisch, wenn er aufrecht in einem Behältnis gefüllt mit etwa 5 cm Wasser im Kühlschrank gelagert wird. Ähnlich wie bei einem Blumenstrauß sollte das Wasser, sobald es trüb wird, gewechselt werden. Bis zu eine Woche bleibt das Gemüse so frisch und knackig.


Häufige Fragen rund ums Spargel kochen

Wie lange muss weißer Spargel kochen?

Idealerweise wird Spargel bei schwacher Hitze gegart. Die Dauer ist abhängig von der Dicke der Spargel und beträgt zwischen 8–15 Minuten.

Wie lange muss grüner Spargel kochen?

Grüner Spargel ist je nach Dicke in etwa 8–10 Minuten bissfest.

Welcher Topf eignet sich für Spargel?

Der Spargeltopf besteht am besten aus Edelstahl – Aluminium kann die Spargelstangen unschön verfärben. Die Topfform ist etwas höher, ähnlich einem Spaghettitopf. So können die Spargelstangen aufrecht gekocht werden.

Warum soll Spargel stehend kochen?

Die Spargelspitzen haben eine etwas geringere Kochzeit als die -stangen. Steht das Gemüse aufrecht im Topf, wird Kochwasser bis kurz vor die Spitzen gefüllt. Bei niedriger Temperatur und mit einem Deckel verschlossen, werden die Spitzen so schonend gegart.

Wie merkt man, dass der Spargel fertig ist?

Mittels dieser Garprobe kann leicht festgestellt werden, ob die Spargel fertig gekocht sind: Dazu eine Spargelstange mit einer Gabel aus dem Wasser heben. Sobald der Spargel sich über der Gabel nach unten biegt, kann er serviert werden. Die Biegung fällt stärker oder schwächer aus, je nachdem, ob man den Spargel weich gekocht oder al dente bevorzugt.


Passende Rezepte


Weitere Kochtechniken