SPAR Mahlzeit! Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben
Lisa Sperrer Lisa Sperrer
27.11.
2023
Artikel

Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben

Lisa Sperrer
von Lisa Sperrer
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Überblick

Gleichzeitig mit dem ersten Schnee im Jahr kommt die Vorfreude auf Weihnachten. Meine „Christmas Jazz“-Playlist läuft in Dauerschleife, neben mir lodert das Feuer im Kamin, eine Kanne Tee steht immer in Griffweite und auch meine Kinder lassen sich von der gemütlichen Atmosphäre schnell anstecken. Klingt kitschig, ist aber tatsächlich so. Wir lesen und basteln in dieser Zeit viel und auch der ein oder andere schöne Weihnachtsfilm darf natürlich nicht fehlen. Gerade in turbulenten Zeiten wie diesen bin ich sehr dankbar darüber, dass wir die den Advent so unbeschwert in unseren vier Wänden genießen dürfen. Wie auch schon im letzten Jahr wird in unserem Zuhause vorrangig mit natürlichen Materialien dekoriert. Dieses Jahr habe ich mir ein paar einfache Do It Yourself-Basteleien aus Orangen überlegt.

SPAR Mahlzeit! Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben
Lisa Sperrer Lisa Sperrer

Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben

Ich mag die Farbe Orange gerade zur Weihnachtszeit so gern, da sie als Farbtupfer hervorragend zu Dunkelgrün, Weiß und Holz passt. Außerdem ist der Duft beim Orangenscheiben-Trocken einfach herrlich. Neben Tischdeko, Geschenkverpackungen und Baumschmuck hab ich einen Türkranz gebastelt – so einfache und wirkungsvolle DIY-Ideen!

Orangenscheiben richtig trocknen – so gelingt’s!

Gleich vorneweg: Zum Trocknen eignen sich alle unterschiedlichen Orangensorten genauso gut wie Zitronen (hier müssen nur die Kerne in Kauf genommen werden) oder Grapefruits.

 

Zu Beginn werden die Orangen in ca. 5 mm dicke Scheiben geschnitten. Dünner sollten sie nicht sein, da sie sonst leicht brechen oder sich an den Seiten aufrollen, aber auch nicht viel dicker, da ansonsten die Trocknungszeit viel länger dauert.

 

Ganz wichtig ist es, Orangenscheiben nicht zu langsam zu trocknen, damit sich kein Schimmel bildet. Vom Lufttrocknen rate ich daher eher ab. Falls Heizkörper vorhanden sind, ist diese Methode wohl am unkompliziertesten. Dazu einfach die Heizkörper mit Küchenpapier bedecken und die Scheiben darauf legen. Zirka zweimal am Tag wenden, damit sie schön flach bleiben. Die Trocknungszeit dauert etwa sieben Tage.

 

Eine weitere mögliche Methode ist, die Scheiben im Backofen zu trocken. Hierzu gibt man die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Gitter und lässt sie ca. vier Stunden bei 90 Grad im Ofen. Jede halbe Stunde wenden.


Tipp: Einen Kochlöffel in die Backofentür einklemmen, damit die Feuchtigkeit
entweichen kann.

SPAR Mahlzeit! Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben
Lisa Sperrer Lisa Sperrer
SPAR Mahlzeit Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben
Lisa Sperrer Lisa Sperrer

Geschenkverpackung aus Orangenscheiben

Am liebsten packe ich Geschenke mit ungefärbtem Packpapier ein. Es ist günstig, umweltfreundlich, kann mit Kartoffeldruck individualisiert oder einfach bemalt werden. Dieses Mal hab ich eine feine Goldschnur durch eine getrocknete Orangenscheibe gefädelt und ums Geschenk gewickelt. Sehr schlicht, aber dennoch besonders.

Baumschmuck aus getrockneten Orangen

Eine Bastelidee, die sich besonders gut mit Kindern umsetzen lässt: In der Adventszeit können die Orangenanhänger an einem Zweig oder Ast baumeln und zu Weihnachten leuchtet das satte Orange dann auf dem Christbaum weiter. Man braucht nur eine braune Kordel, Holzperlen mit Loch in unterschiedlichen Größen und kann nach Herzenslust kreativ werden. Auch die Kombination aus Kiefernzapfen und Orangen finde ich besonders süß. Einfach eine Kordel um den Zapfen wickeln und die Orange durch die Mitte auffädeln – fertig.

SPAR Mahlzeit Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben
Lisa Sperrer Lisa Sperrer
SPAR Mahlzeit! Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben
Lisa Sperrer Lisa Sperrer

Festliche Tischdeko, ganz natürlich

Besonders zur dunkelgrünen Tischdecke und zu den Fichtenzweigen macht sich das knallige Orange als Kontrast ziemlich gut. Die Scheiben können einzeln drapiert oder in Gestecke oder Kränze gesteckt werden. Auch als Serviettenringe - upgegradet mit Zweigen – sorgen sie für einen hübschen Blickfang am Weihnachtstisch.

Ein Türkranz aus getrockneten Orangenscheiben

Für diesen Kranz hab ich einen Drahtkleiderbügel in die Form eines Kreises gebogen (es gibt auch fertige Ringe in verschiedenen Größen zu kaufen). Mit einem Seitenschneider lässt sich der Haken gut abzwicken. Danach hab ich die einzelnen Scheiben mit der Heißklebepistole der Reihe nach auf den Ring geklebt. Wenn die Scheiben fertig geklebt sind, zur Sicherheit nochmal mit dem Heißkleber an der Rückseite nachbessern, damit auch alles wirklich gut hält.

 

Tipp: Die Scheiben vorher probehalber platzieren, damit zum Schluss kein ungewünschtes Loch bleibt. Verschiedene Zweige mit einem Draht befestigen und ein dekoratives Band zum Aufhängen anbringen. Idee: Auch im Fenster sieht der Kranz besonders toll aus, da das Licht so schön durch die Orangen durchleuchtet.

SPAR Mahlzeit! Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben
Lisa Sperrer Lisa Sperrer
SPAR Mahlzeit! Weihnachtliches aus getrockneten Orangenscheiben
Lisa Sperrer Lisa Sperrer

Was tun mit übrig gebliebenen Orangenscheiben?

Wenn ihr zu viele Orangen getrocknet habt oder Teile eurer Tischdeko wiederverwenden möchtet – vorausgesetzt sie sind noch sauber 😉– dann hab ich eine schmackhafte Idee zur Weiterverwendung: Drei Orangenscheiben in ein Teeglas legen und mit heißem Wasser übergießen – fertig ist der Orangentee. Schmeckt köstlich! Und kann sogar zweimal aufgegossen werden.

04.07.

2023

SPAR Mahlzeit! 4-Elemente-Party
© Lisa Sperrer
Artikel
Meine Kinder lieben es – welch Überraschung – wenn wir Partys veranstalten. Am liebsten sollen ihre Geburtstage unter einem bestimmten Motto stehen. Nachdem wir die klassischen Themen wie Hexen, Piraten und Prinzessinnen schon durch hatten, dachte ich mir, es ist mal Zeit für etwas Neues und Ausgefallenes. Inspiriert von der neuen Ausgabe der SPAR Mahlzeit! JUNIOR hab ich mir zum Thema „Vier Elemente“ ein paar nette Dinge überlegt.
Jetzt lesen

04.07.

2023

SPAR Mahlzeit! 4-Elemente-Party
© Lisa Sperrer

21.06.

2023

SPAR Mahlzeit! Wochenplan
© Lisa Sperrer
Artikel
An alle, die jeden Tag frisch für sich selbst oder ihre Familie kochen wollen/müssen und sich immer wieder dieselbe Frage stellen, nämlich „Was koche ich heute“: I feel you! Vor allem, wenn ihr, wie ich, auch nicht die Fähigkeit mitbringt, kreative Rezepte einfach so aus dem Ärmel zu schütteln. Schnell soll es gehen, gesund soll es sein, abwechslungsreich sowieso und schmecken soll es auch noch. Wer nicht gefühlt immer nur Nudeln mit Sauce auftischen und zudem nicht jeden zweiten Tag einkaufen gehen möchte, für den habe ich einen Tipp: Beginnt mit einem Wochenplan!
Jetzt lesen

21.06.

2023

SPAR Mahlzeit! Wochenplan
© Lisa Sperrer

28.03.

2023

SPAR Mahlzeit! Blumen und Eukalyptuszweige
© Hab & Good
Artikel
Ostern naht in Riesenschritten und wie jedes Jahr haben sich meine Tochter und ich ein einfaches, hübsches Frühlings-DIY ausgedacht. Ich mag es schlicht und überlege mir gerne Basteleien, die sowohl für Kinder als auch Erwachsene hübsch anzusehen sind und an denen man lange Freude hat.
Jetzt lesen

28.03.

2023

SPAR Mahlzeit! Blumen und Eukalyptuszweige
© Hab & Good

19.01.

2023

SPAR Mahlzeit! Topfensailing Lisa Sperrer
© Hab & Good
Artikel
Einfache, schmackhafte Mahlzeiten, die in Nullkommanichts fertig und dann auch noch gesund sind. Gibt es was Besseres für den Familien-Mittagstisch?
Jetzt lesen

19.01.

2023

SPAR Mahlzeit! Topfensailing Lisa Sperrer
© Hab & Good