Neue Vielfalt am Frühstückstisch
© HELGE KIRCHBERGER Photography

Neue Vielfalt am Frühstückstisch

Mit Granola oder Porridge, Smoothies, Nuss-Mus, Ziegenmilch oder veganen Milchalternativen beginnt der Tag schon einmal genussvoll und mit richtig Schwung!

Tolles Frühstück - und der Tag kann kommen!

Hängen Sie noch immer an alten Frühstücksgewohnheiten - Brot, Butter, Marmelade - oder haben Sie schon entdeckt, welche genussvolle Vielfalt in den spannenden neuen Frühstücksprodukten steckt? Geben Sie sich - und Ihrem Frühstück - eine Chance: Nehmen Sie sich mehr Zeit, gönnen Sie sich mehr Abwechslung, probieren Sie immer wieder einmal was Neues - und schon starten Sie beschwingt in den Tag!

Auf Vielfalt und Abwechslung kommt es an!

Jeder hat so seine Vorlieben - aber ganz gleich, ob Sie morgens gerne ausgiebig frühstücken oder "keinen Bissen runterbekommen": Das Frühstück sollte keine lästige, zeitraubende Pflicht werden, sondern einen ersten, genussreichen Schritt in den Tag darstellen, für den man sich - ein wenig oder auch ein wenig mehr - Zeit nehmen sollte. Und wenn Sie schon eine Stunde nach dem Frühstück wieder hungrig werden, dann probieren Sie einfach einmal eine neue Variante oder eine andere Kombination Ihrer Lieblings-Zutaten - zum Beispiel verschiedene Müsli-Sorten mit frischen Früchten der Saison, mit Trockenobst, mit Jogurt, Soja-Milch oder Kefir. Dazu Früchtetee - und der Tag kann kommen!

Frühstück mit Biss: Bio-Granola

Als "Granola" werden im Allgemeinen Knuspermüslis mit weniger Zuckergehalt als herkömmliche Knuspermüslis bezeichnet, deren Basis gebackene Haferflocken sind.

Man kann sie mit Jogurt, Milch oder veganen Milchalternativen mischen, mit Toppings verfeinern, frisches Obst daruntermischen - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Über Nacht eingeweicht werden Granolas zu "Overnight Oats" - da ist das Frühstück schon beim ersten Weckerläuten fertig.

Bio-Toppings: Exotische Abwechslung

Mit verschiedenen Toppings kann man täglich neue Geschmacksvariationen in die Müslischüssel zaubern. Kokos-Kombinationen finden dabei immer mehr Anhänger, aber auch Dattel & Mandel oder Pflaume & Cranberry sind mehr als nur einen Versuch wert. Die Toppings sind übrigens auch eine Eiweißquelle mit hohem Ballaststoffgehalt - und natürlich wird kein Zucker zugesetzt.

Milch - aber bitte im Glas!

Milch und Milchprodukte in Glasflaschen - das kennen viele nur mehr aus ihrer Kindheit. Aber das sollte sich rasch ändern: Die Glasflasche im Kühlregal erlebt derzeit ein fulminantes Comeback! SPAR Natur*pur Bergbauern-Bio-Jogurts und die SPAR Natur*pur Bergbauern-Bio-Vollmilch mit einem natürlichem Fettgehalt von mindestens 3,8% gibt's jetzt in den eleganten, praktischen Glasgebinden.

SPAR Natur Pur Logo Teaser
Glasflaschen bei SPAR Natur*pur

Ganz nach dem Motto „Milch trinken und Jogurt essen wie früher“ findet die beste österreichische Bergbauern Bio-Vollmilch sowie vier Sorten Bergbauern Bio-Jogurts den Weg in die trendige Glasverpackung.

natürlicher Fettgehalt
Bergbauern Bio-Vollmilch
Erdbeere
Bergbauern Bio-Jogurt
Banane-Müsli
Bergbauern Bio-Jogurt
Waldbeere
Bergbauern Bio-Jogurt
Mango-Maracuja
Bergbauern Bio-Jogurt

"Milch" aus Hafer, Dinkel, Soja, Reis, Mandel, Kokos...

Rein pflanzliche Drinks als Milch-Alternativen liegen voll im Trend. Das hat viele gute Gründe: Sie sind laktosefrei, können aber wie Milch verwendet werden. Sie schmecken ganz hervorragend in Kaffee oder Tee, in Müsli und Porridge oder pur als Erfrischungsgetränk. SPAR Natur*pur bietet inzwischen eine feine Auswahl dieser pflanzlichen Drinks aus biologischer Landwirtschaft an. Eine spannende vegane Geschmacksvielfalt entdeckt man bei SPAR Veggie: Mandel-, Kokos- und Sojadrinks - immer eine erfrischende Abwechslung am Frühstückstisch!

Für Eilige: Frühstück zum Mitnehmen!

Morgens wird die Zeit immer knapp. Ein Tasse Kaffee zwischen Tür und Angel - das kann doch nicht alles gewesen sein? Zum Glück gibt es inzwischen zahlreiche Snacks-to-go, die mit tollem Geschmack und interessanten Fruchtkombinationen punkten: Bei den SPAR enjoy by Neni Chia-Jogurts findet man zwischen vorgequollenen Chia-Samen auch Granatapfel und Hibiskus, Litschi und Yuzu.

Damit sind diese Snacks eine interessante Frühstücksbereicherung - nicht nur für besonders Eilige.

Mit Kefir erfrischt in den Tag!

Im Kaukasus, von wo der Kefir ursprünglich herstammt, wird Kefir gerne als das "Getränk der Hundertjährigen" bezeichnet. Hierzulande begeistern sich dagegen immer mehr junge Menschen für dieses trendige Milchgetränk - zum Beispiel für SPAR Kefir natur, das mit Fruchtsaft gemixt ein wunderbar schmeckendes Frühstücksgetränk abgibt. Kefir bildet Kohlensäure, das macht diese Milchprodukte besonders erfrischend.

Traditionelle Herstellung

Die Molkerei Krepko in Slowenien ist die einzige Molkerei in Europa, die auf die Herstellung von traditionellem Kefir aus der echten Kefirknolle spezialisiert ist. Die Kefirknollen bestehen aus verschiedensten Bakterien und Hefen und können über Jahrzehnte vermehrt und wiederverwendet werden. Oft werden sie in Familien von Generation zu Generation weitergegeben. So wird auch die seit über 25 Jahren gehütet und zur Produktion von Kefir vermehrt.

Die Form der Kefirknollen erinnert an einen Karfiol, sie sind weiß und bis zu ca. 2 cm groß. Zur Herstellungvon von Kefir werden die Kefirknollen in Milch gelegt. Während des Fermentierungsprozesses wandeln die Bakterien und Hefen der Kefirknolle die Milch in Kefir um.

SPAR Natur Pur Logo Teaser
Erfrischt in den Tag starten!

Im Kaukasus, seiner Heimat, wird Kefir wegen seiner positiven Wirkung als „Getränk der Hundertjährigen“ bezeichnet. Kefir enthält viel Eiweiß, Vitamine und Folsäure. Zudem liefert er Kalzium, Magnesium, Eisen und Jod. Diese sind wichtig für Knochen und Zähne, Muskeln und Nerven.

Natur
Bio-Kefir
SPAR Natur*pur Bio Kefir natur
Erdbeere
Bio-Kefir
SPAR Natur*pur Bio Kefir Erdbeere
Pfirsich
Bio-Kefir
SPAR Natur*pur Bio Kefir Pfirsich