Quinoa-Power-Bowl

Quinoa-Power-Bowl

Gesamtdauer
60
Min
Zubereitung

Zutaten

Quinoa

300
g
SPAR Natur*pur Bio-Quinoa tricolore
1
rote Zwiebel
fein gehackt
2
Knoblauchzehen
fein gehackt
1
nussgroßes Stück
Ingwer
fein gehackt
3
EL
Sesamöl

Topping

1
Pkg.
SPAR Vital Edamame mit Schote
2
Avocados
geviertelt
1
Fenchel
fein gehobelt
1
Spritzer
Zitronensaft
500
g
grüner Spargel
4
Stk.
Lachs
frisch
2
EL
Olivenöl
2
EL
Hanfsamen
geschält

Sesam-Sauce

1
EL
SPAR Natur*pur Bio-Sesam-Mus Tahina
6
EL
Sesam- oder Olivenöl
1
Zitrone
1
EL
Sojasauce
1
Msp.
Ingwer
gerieben
1
Knoblauchzehe
gerieben
1
TL
Wasabipaste
4
EL
Naturjoghurt
0.5
TL
Senf
1
TL
Honig

Weiteres

Koriander
frisch
einige
Limettenspalten

Zubereitung

Quinoa

01

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in einen Topf mit Sesamöl leicht rösten.

02

Den gewaschenen Quinoa beimengen und nach Packungsanleitung weich garen.

Topping

01

Den portionierten Fisch im Ofen auf einem Backblech (mit Backpapier) mit Olivenöl sowie Salz und Pfeffer marinieren und bei 90°Umluft je nach Stärke des Fischfilets ca. 10 Minuten glasig garen.

02

Edamame in heißem Salzwasser kurz überkochen, im Eiswasser abschrecken und ausfieseln.

03

Ebenfalls den Spargel bissfest kochen, im Eiswasser abschrecken und in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern.

04

Geviertelte Avocado in Hanfsamen tunken und den gehobelten Fenchel mit einem Spritzer Zitronensaft mischen.

Sesam-Sauce

01

Für die Sauce alle Zutaten vermengen, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertigstellung

01

Warmen Quinoa in Schüsseln verteilen, mit den ofenwarmen gezupften Lachs und Gemüse anrichten. 

02

Mit der Sesam-Sauce marinieren und nach Belieben mit frischem Koriander und Limettenspalten servieren.

Tici Kaspar
Ticis Weintipp!

Ich empfehle zu diesem Gericht den frischen Gelben Muskateller vom Weingut Primus aus der INTERSPAR weinwelt.

Teilen