SPAR Mahlzeit knusprige Heilbutt-Sticks mit Zitronen-Aioli

Knusprige Heilbutt-Sticks mit Zitronen-Aioli

Gesamtdauer
40
Min
Zubereitung

Zutaten

Zitronen-Aioli:

  • 1 Ei
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 Bio-Zitrone Abrieb
  • Spritzer Zitronensaft
  • 200 ml Sonnenblumenöl

Panade:

  • 150 g Haferflocken
  • 100 g Karotten grob gerieben
  • 1 EL Petersilie frisch, grob gehackt
  • 1 EL Maisstärke
  • 2 Eier
  • Spritzer Zitronensaft
  • 50 g Mehl griffig
  • 500 g Heilbutt
  • etwas Pflanzenöl
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zitronen-Aioli

01

Als erstes Ei, Senf, Prise Salz, Knoblauch, Sauerrahm und Zitronenabrieb in ein hohes Gefäß geben, mit Öl aufgießen und mit dem Pürierstab von unten nach oben aufziehen.

02

Mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Panade

01

Haferflocken mit geraspelter Karotte, Petersilie und Maisstärke verrühren.

02

Eier mit einem Spritzer Zitronensaft verrühren.

03

Heilbutt trocken tupfen und in 2–3 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und pfeffern.

04

Fischstücke durchs Mehl, dann durchs Ei ziehen und zum Schluss in den Haferflocken panieren.

05

Im heißen Fett portionsweise goldbraun backen und anschließend zum Warmhalten in den Ofen stellen.

06

Die Sticks in kleinen Schälchen anrichten und mit der Zitronen-Aioli servieren.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    960
  • Fett
    76 g
  • Eiweiß
    30 g
  • Kohlenhydrate
    38 g
Teilen