SPAR Mahlzeit Portrait Hannes Reichelt, Tici Kaspar
Martin Hofmann Martin Hofmann
04.02.
2022
Artikel

Hurra die Gams – von Kitz ins Koch Studio

Tici Kaspar
von Tici Kaspar
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Überblick

In Bestform präsentierte sich Hannes Reichelt an der Seite von Profiköchin Tici Kaspar für die neue Serie „Spitzensport trifft Spitzenküche“ von SPAR Mahlzeit!. Für den Video-Dreh band sich Hannes ruck-zuck die Kochschürze um und zeigte, dass in ihm auch ein Koch-Talent schlummert: Reichelts Spezial-Porridge, die Beaver-Creek Sportler-Bowl, herzhafte Vollkorn-Pasta und Mama-Reichelts Schwarzbeer-Muas waren am Start. Und was darf bei Tici niemals fehlen? Eine riesige Portion Spaß…

SPAR Mahlzeit ÖSV Kochen BTS
Martin Hofmann Martin Hofmann

Kochen? Na klar!

Weltmeister, Kitzbühel-Sieger, Gewinner einer Weltcup-Kristallkugel – Hannes Reichelt kann voller stolz auf seine Jahrzehnte lange Ski-Karriere zurückblicken. Heute, knapp ein Jahr nach dem offiziellen Karriereende, ist der begeisterte Hobbykoch regelmäßig in der Küche anzutreffen. Für den 41-jährigen Familienvater, dessen Frau auch berufstätig ist, eine Selbstverständlichkeit. Denn gutes Essen und Genuss spielen bei den Reichelts eine wichtige Rolle. 

SPAR Mahlzeit ÖSV Kochen BTS
Martin Hofmann Martin Hofmann
SPAR Mahlzeit Apfel-Zimt-Porridge mit Granatapfel
Martin Hofmann Martin Hofmann
Kick-Starter

Worauf es für ihn beim Kochen ankommt? Eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung, die gschmackig ist und schnell geht. Für den perfekten Start in den Tag empfiehlt uns Hannes einen Apfel-Zimt Porridge mit Granatapfel. Egal ob vor einer intensiven Trainingseinheit oder am Renntag – Porridge war für Hannes immer DIE perfekte Unterlage. Der warme Haferbrei schont den Magen, hält lange satt und „rutscht“ auch wenn die Anspannung am Anschlag ist. Als Topping obendrauf empfiehlt Tici Nüsse, Beeren oder im Winter auch gern mal Süd-Früchte wie Granatapfel, Kiwi oder Mango. 

SPAR Mahlzeit Apfel-Zimt-Porridge mit Granatapfel
Martin Hofmann Martin Hofmann
Kick-Starter
SPAR Mahlzeit Portrait Hannes Reichelt, Tici Kaspar
Martin Hofmann Martin Hofmann

Daddy cool

Hannes Reichelt zieht es mit seiner Frau Larissa und dem dreijährigen Junior bereits immer öfter auf die Piste. Die ersten Schwünge im Schnee hat der Sohnemann bereits mit Bravour gemeistert – was aber darf auch bei ihm keinesfalls fehlen? Klar, der Einkehrschwung! Pommes und Würstel mit viiiiiel Ketchup stehen da als Belohnung ganz oben. Das ist OK. Denn Fast-Food á la Big Mac und Co. findet Daddy Reichelt nicht so cool. Auch während seiner aktiven Zeit hat er nur im äußersten Notfall einen Einkehrschwung zu Drive-ins genommen. 

SPAR Mahlzeit Portrait Hannes Reichelt, Tici Kaspar
Martin Hofmann Martin Hofmann
SPAR Mahlzeit Ratatouille-Bolognese
Martin Hofmann Martin Hofmann
Pasta e basta

Pasta Gerichte sind in der Familien-Küche, Reichelts Frau ist Südtirolerin, hingegen Standard. Mit Tici hat er eine gschmackige Vollkorn-Pasta mit Ratatouille-Bolognese zubereitet. Speziell dabei die Mischung 50% Faschiertes und 50% Gemüse, was für den nötigen Vitamin-Kick sorgt. Für die kindgerechte Version empfiehlt Tici, die selbst Mama von einem gestandenen Burschen ist, das Gemüse sehr klein zu hacken – dann kann man auch Melanzani und Zucchini hineinschwindeln. Und wer auf glutenfreie Ernährung setzt, der wird mit den Produkten von SPAR free from! auch schnell fündig. Das weiß auch unser Skistar, der aus gesundheitlichen Gründen für mehr als ein Jahr radikal auf glutenhaltige Zutaten verzichtet hat und da am liebsten zu glutenfreier Pasta gegriffen hat.

SPAR Mahlzeit Ratatouille-Bolognese
Martin Hofmann Martin Hofmann
Pasta e basta
SPAR Mahlzeit Sportler-Bowl
Martin Hofmann Martin Hofmann
Weltmeisterlich

Glanzvolle Höhepunkte

Nie verzichtet hat Hannes auf den maßvollen Genuss. Die Höhepunkte seiner Karriere, wie der Weltmeister-Titel und den Sieg in Kitzbühel, hat er natürlich auch entsprechend gefeiert. In Beaver Creek, wo er den Weltmeistertitel einfahren konnte, hat er sich immer besonders wohl gefühlt. Neben den sportlichen Erfolgen gab es in einem Restaurant auch eine kulinarische Entdeckung: „Bowls“. Diese „Schüssel-Gerichte“, die wahlweise mit Reis, Quinoa oder anderen Getreiden zubereitet werden, sind an der amerikanischen Westküste weit verbreitet und auch längst bei uns angekommen. Die Toppings lassen sich wunderbar variieren – Fisch, Fleisch, knackiges Gemüse. Tici & Hannes servieren die Beaver-Creek-Sportler-Bowl mit gebratenem Hühnchen, Avocado, Edamame, Fenchel und Mango. Das würzige Dressing hatte Tici schon vorbereitet, es ist ein wahrer Geschmacks-Turbo mit einer Vielzahl an Aromen – u.a. mit Sojasauce, Sesamöl, Senf und Honig. Was noch? Limette für Hannes und Koriander für Tici, Mahlzeit!

SPAR Mahlzeit Sportler-Bowl
Martin Hofmann Martin Hofmann
Weltmeisterlich
SPAR Mahlzeit Moos-Bee Muas
Martin Hofmann Martin Hofmann
Süße Grüße aus der Heimat

Am besten schmeckt´s halt doch „dahoam“

Hannes´ Weltcup-Jahre waren auch Reise-Jahre. Der weltoffene Pongauer war immer gern unterwegs und auch interessiert an der jeweiligen örtlichen Küche. Geblieben ist ihm bis heute eine gewisse Vorliebe für asiatische Speisen, wie Sushi oder Wok-Gerichte. Klare Nummer 1 ist aber bis heute Mamas gut-bürgerliche, österreichische Küche. Seine absolute Leibspeise haben Tici und Hannes für das Video auch ausprobiert: Schwarzbeer- oder „Moosbee"-Muas. Eine deftige Sache, werden die Schwarzbeeren doch mit Mehl in reichlich Butterschmalz gebraten und dann mit Zucker serviert. Bei dieser süßen Versuchung von Mama wird dem Vollblut-Sportler noch heute warm ums Herz. Euch auch? Einen Versuch ist es jedenfalls wert! 

SPAR Mahlzeit Moos-Bee Muas
Martin Hofmann Martin Hofmann
Süße Grüße aus der Heimat
Rezept
Wenn es an den Stränden und Promenaden ruhiger wird und die Sonne nur mehr mild die Haut kitzelt, dann beginnt der wildromantische Spätsommer in Italien. Aber bloß keine Melancholie zum Sommerende, mit diesen einfachen 30-Minuten-Rezepten, holen wir den Geschmack des Südens schnell und unkompliziert in unsere Küche.
Jetzt lesen
Rezept
Zu Ferragosto steht das öffentliche Leben in Italien faktisch still. Mitte August ist der Höhepunkt des Sommers erreicht und die Italiener:innen frönen dem „dolce far niente“ – dem süßen Nichtstun. Ob am Meer, im Hinterland oder in den Bergen kommt jedoch eines nie zu kurz: der Genuss. Zelebrieren wir mit Tici Kaspar dieses besondere Lebensgefühl mit Italo-Soulfood vom Feinsten.
Jetzt lesen
Artikel
Spaziergänge entlang der üppigen Wiesen im Frühsommer sind einfach ein Traum. Die blühenden Gräser, Blumen und Kräuter sind sogar ein dreifacher Gewinn: sie sehen wunderschön aus, schmecken herrlich und liefern unzählige Vitalstoffe. Echte Schätze der Natur, direkt vor der Haustür. Also nichts wie raus und ran ans wilde Zeug!
Jetzt lesen
Artikel
Unverzichtbar bei den ersten Schritten ins Leben, unersetzbar beim ersten Liebeskummer und auch später immer da, wenn´s brennt. Lasst uns zum Muttertag alle Mamas feiern und „Danke“ sagen, dass sie tagein-tagaus an unserer Seite sind. Mein Muttertags-Menü kombiniert frühlingshafte Aromen zu einer Genuss Symphonie und ist zu 100% Hobbykoch-tauglich. Auf geht´s, liebe Papas und Kids!
Jetzt lesen
Artikel
Fasching und Villach gehören zusammen wie der Karneval und Venedig. Die närrische Zeit ist eines der absoluten Party Highlights in der Draustadt – und das für Groß und Klein. Als gebürtige Villacherin und ehemalige Faschingsprinzessin gibt es da für mich auch kein Halten. Gemeinsam mit meinem Sohn Paul (8) verrate ich euch die Zutaten für die perfekte Kinderfaschingsparty. Lei Lei!
Jetzt lesen
Artikel
Die Tage rund um Weihnachten und Neujahr verzaubern nicht nur Kinderherzen, sondern lassen auch die Herzen von Genießern und Gourmets höher springen. Festliche Menüs und Delikatessen treffen da auf traditionelle, bodenständige Weihnachtsklassiker. Ich präsentiere diesmal fischige Rezeptideen für glanzvoll-festliche Genussmomente mit Familie und Freunden.
Jetzt lesen
Artikel
Nicht nur die Welt der Mode, sondern auch die Bereiche Essen und Trinken sind durch wechselnde Trends bestimmt. Was haben also Süßkartoffel, Karfiol und Kichererbsen gemeinsam? Sie alle sind sogenannte „Trendgemüse“. Im aktuellen Blog steht der Lauch im Mittelpunkt, das Trendgemüse 2021. Mit 5 einfachen, alltagstauglichen Rezepten holt ihr euch ganz easy den aktuellen Gemüse-Superstar in die Küche.
Jetzt lesen
Artikel
Der Trend zum bewussten und reduzierten Konsum von Fleisch und Fisch ist ungebrochen. Immer mehr Menschen bauen fleischlose Speisen in die Ernährung ein und verzichten dabei weder komplett auf Fleisch und schon gar nicht auf 100% Genuss! Ich praktiziere diesen „flexitarischen“ Lebensstil seit langem und genieße ihn sehr. Grund genug euch einige alltagstaugliche Klassiker flexitarisch interpretiert vorzustellen!
Jetzt lesen
Artikel
Von Vorarlberg bis ins Burgenland herrscht derzeit die Zucchini über die österreichischen Gemüsegärten. Und daher gehört diesmal unserem regionalen Gemüse-RockStar die große Koch-Bühne. Egal ob als Hauptgericht, Zuspeise oder sogar als Dessert – feiern wir die Zucchini in all ihren Facetten mit fünf einfachen Rezepten für die leichte Sommerküche.
Jetzt lesen