Basenbox Basensuppe
Basenbox

Basische Ernährung geht jetzt ganz einfach: Die Basenbox steht für natürliche, basische Bio-Gerichte für zu Hause oder fürs Büro.

Basenbox

Basisch, bio, bequem: Die Basenbox aus Wien ist jetzt auch bei SPAR erhältlich! Die vier abwechslungsreichen Gerichte machen den Einstieg in die basische Ernährung leicht – und vor allem geschmackvoll. Weil sauer eben nicht immer lustig macht.

Alle Zutaten der Basenbox sind rein pflanzlich und kommen aus kontrolliert biologischem Anbau – dafür hat das vierköpfige Gründerteam aus Wien die Gerichte sogar mit dem EU-Bio-Siegel zertifiziert. 

Schon bemerkt? Die Zutaten in den Basenbox Gerichten sind absolut natürlich – es werden keine künstlichen Farb- oder Konservierungsstoffe eingesetzt.

Icon bio und fair
Basisch
Icon ursprüngliche Sorten
100 % biologisch
Ohne Zusatzstoffe
Icon vegan
Vegan
Icon österreichische Spitzenköche
In Österreich hergestellt und national erhältlich
Icon ohne Gluten
Produziert aus glutenfreien Lebensmitteln

Die 4 Basen-Hits der Basenbox

Basenbox Basenporridge Apfel-Zucchini

Basenporridge Apfel-Zucchini mit Spinat & Granola

Knuspriges Granola auf einem cremigen Porridge, das obendrein vollgepackt ist mit Obst und Gemüse. Nicht zu süß! Frühstücksherz, was willst du mehr?

 

Das Porridge kann sofort verspeist werden!

Basenbox Basenporridge Erdbeere-Rote Rübe

Basenporridge Erdbeere-Rote Rübe mit Birne & Granola

Das Porridge für die Extraportion Power schon am Morgen oder für zwischendurch, mit Birne und getoppt mit Granola!

 

Das Porridge kann sofort verspeist werden!

Basenbox Basensuppe Kokos-Erbse

Basensuppe Kokos-Erbse mit Zitrone

Leichte Basen-Mahlzeit mit ausgewogenen Geschmacksnoten aus Kokosnuss und Erbsen, verfeinert mit einem Hauch Zitrone. Schmeckt jedem Suppenkasper!

 

Die Suppe ganz einfach in einem Topf oder in der Mikrowelle erwärmen.

Basenbox Basensuppe Tomate-Amaranth

Basensuppe Tomate-Amaranth mit Basilikum

Ein Hauch Italien auf basisch – diese Basensuppe mit Amaranth hat es in sich! Achtung – Geschmacksexplosionsgefahr!

 

Die Suppe ganz einfach in einem Topf oder in der Mikrowelle erwärmen. 

Was ist basische Ernährung eigentlich genau?

Bei dieser Ernährungsweise werden überwiegend basenbildende Lebensmittel zu sich genommen. Ziel ist es, den Säure-Basen-Haushalt im Körper zu entlasten. Heute besteht der Speiseplan vieler Menschen zu einem großen Teil aus sauren Lebensmitteln wie Fleisch, Wurst, Industriezucker oder Softdrinks. Das kann den Säure-Basen-Haushalt überstrapazieren – gesundheitliche Schäden oder Unwohlsein können die Folge sein. Dem kann eine ausgewogene, basische Ernährung gegensteuern. 

Die Gerichte der Basenbox sind basisch, beinhalten aber auch ausgewählte gute säurebildende Lebensmittel, wie Obst und Getreide, da sie sich positiv auf den Körper auswirken. Mehr dazu auf www.basenbox.at