Schoko Himbeer Torte

Schoko Himbeer Torte

Gesamtdauer
60
Min
Zubereitung
30
Min
Backzeit

Zutaten

Füllung

300
g
Kuvertüre
zartbitter
300
ml
Schlagobers
flüssig
200
g
Himbeerkonfitüre
passiert
250
g
Himbeeren

Schokobiskuit

4
Eier
zimmerwarm
2
EL
Wasser
heiß
150
g
Feinkristallzucker
100
g
Weizenmehl
glatt
40
g
Kakaopulver
2
TL
Backpulver

Zubereitung

Füllung

01

Für die Füllung Kuvertüre fein hacken und in eine Rührschüssel geben.

02

Obers aufkochen und über die Kuvertüre gießen, verrühren bis sich alles aufgelöst hat. Bis zum Gebrauch im Kühlschrank eine Stunde aushärten lassen.

03

Backrohr auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und den Boden einer herzförmigen Springform (Durchmesser 20-22 cm) mit Backpapier auslegen.

Schokobiskuit

01

Für den Biskuit die Eier mit heißem Wasser und Zucker ca. 5 Minuten schaumig schlagen.

02

Trockene Zutaten sieben und vorsichtig unterheben.

03

Die Biskuitmasse in die Springform füllen und auf zweiter Schiene von unten 30-40 Minuten backen.

04

Auf einem Kuchengitter in der Form vollständig auskühlen lassen.

Fertigstellung

01

Erkalteten Schokoladenbiskuit aus der Form schneiden und horizontal einmal durchschneiden, sodass zwei gleichdicke Böden entstehen.

02

Schokocreme mit dem Rührbesen des Handmixers ca. 10 Minuten cremig aufschlagen. Anschließend in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen.

03

Den ersten Boden mit 3-4 EL Himbeerkonfitüre bestreichen und kreisförmig im Wechsel mit Schokocreme Tupfen am Rand darauf platzieren.

04

Übrige Konfitüre mittig auf der Torte verteilen und mit restlichen Himbeeren garnieren. 

05

Torte bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

TIPP!

Alternativ kann die Torte auch in einer runden Backform (Durchmesser 20-22 cm) zubereitet werden. Für eine Springform (Durchmesse 24-26 cm) wird die 1,5 fache Menge des Rezepts benötigt.

Teilen