Mango
paulovilela - adobe.stock.com paulovilela - adobe.stock.com
SPAR Mangos genussreif
  • von Hand geerntet
  • besonders süßsaftig 
  • gelblich-oranges Fruchtfleisch
  • für exotische Salate, Smoothies oder für den puren Genuss

Süß, süßer, SPAR Mangos genussreif

Icon Stern rot
von Hand geerntet
Icon Stern rot
besonders süß
Icon Stern rot
saftig gelblich-oranges Fruchtfleisch
Icon Stern rot
für exotische Salate, Smoothies oder für den puren Genuss

Sie zählen zu den beliebtesten Exoten in den heimischen Obstregalen. Das ist auch kein Wunder, denn Mangos schmecken nicht nur wunderbar süß und saftig, sondern liefern auch noch eine ganze Menge Vitamine und Nährstoffe. So enthalten sie zum Beispiel ähnlich viel Vitamin C wie Zitronen und zählen zu den besten Vitamin A-Quellen überhaupt. Und sie sind wahnsinnig vielseitig: Ob als fruchtiger Snack zwischendurch, im Salat, Smoothie oder Curry – die Steinfrucht macht einfach immer eine richtig gute Figur!

Unsere SPAR Mangos gehören zur Sorte Osteen und stammen aus dem spanischen Malaga und werden bei Frutura (Steiermark) in der Reiferei nachgereift damit sie genussreif sind. Sie zeichnen sich durch ihre rötlich-violette Schale und den besonders süßen Geschmack mit leicht säuerlicher Note aus.

Wie erkennt man eine genussreife Mango?

Im Gegensatz zu vielen anderen Früchten ist bei Mangos die Farbe der Schale kein Indikator für den Reifegrad, denn je nach Sorte können auch genussreife Mangos noch grün sein. Drücken Sie für den Test stattdessen mit einem Finger sanft gegen die Schale – gibt die Frucht nach und verströmt einen exotischen Duft, ist sie bereit, genossen zu werden! Sollten Sie doch einmal eine noch nicht optimal gereifte Frucht erwischen, ist das kein Grund zur Sorge. Lagern Sie sie einfach bei Raumtemperatur neben anderen Früchten, dann reift die Mango nach und wird innerhalb weniger Tage weich und saftig. Lagern Sie Mangos aber auf keinen Fall im Kühlschrank, denn sie verlieren durch die Kälte ihr Aroma! 

Wie schneidet man eine Mango?

Mangos sind Steinfrüchte, was bedeutet, dass sie einen großen Kern – “Stein” genannt – in der Mitte haben. Das süße Fruchtfleisch ist mit diesem relativ fest verwachsen, lässt sich aber mit ein paar einfachen Handgriffen gut lösen:

  1. Schneiden Sie die Mango der Länge nach in drei Teile, indem Sie rechts und links am Kern vorbei schneiden. 
  2. Aus den beiden “Seitenteilen” kann das Fruchtfleisch nun mit dem Löffel ausgelöst werden. Halten Sie dafür das Mangostück flach in der Hand und führen Sie den Löffel dicht an der Schale entlang.
  3. Eine andere, sehr dekorative Möglichkeit: Schneiden Sie das Fruchtfleisch noch in der Schale vorsichtig in kleine Würfel. Drücken Sie dann von unten mittig gegen die Schale, sodass sich das Fruchtfleisch nach außen wölbt. Sie können die Mangowürfel nun einfach mit dem Löffel ablösen und genießen.
  4. Um vom Mittelstück mit dem Stein möglichst viel Fruchtfleisch abzulösen, schneiden Sie zuerst ringsum die Schale ab.
  5. Drücken Sie danach den Stein mit einer Gabel gegen das Schneidbrett, während Sie mit einem Messer das Fruchtfleisch ablösen. 

Voilà! Übrig bleiben nur noch Schale und Stein, denn mit dieser Methode holen Sie buchstäblich das meiste aus Ihrer Mango heraus.


Exotische Rezeptideen


Obst- und Gemüse-Highlights

Weitere Produkt-Highlights

Egal, ob Sie es exotisch oder heimisch mögen: Neben genussreifen Mangos finden Sie in unseren Regalen eine große Auswahl an Obst- und Gemüse Highlights, die sich sehen (und schmecken) lassen können. Probieren Sie doch zum Beispiel die saftigen SPAR PREMIUM Cantaloupe-Melonen oder aromatischen SPAR wie früher Bio-Knoblauch!

Highlights entdecken

Saisonal schmeckt’s am besten

Obst und Gemüse saisonal zu genießen hat so einige Vorteile. Einer davon ist der besonders intensive Geschmack, der dank kurzer Transportwege erhalten bleibt. Lassen Sie sich von unserem interaktiven Saisonkalender inspirieren und finden Sie heraus, welche Sorten gerade Saison haben.

Saisonkalender durchstöbern