Backzutaten mit Teig
Helge Kirchberger Helge Kirchberger

Speisestärke-Ersatz – So gelingt jedes Backrezept

Speisestärke kommt in der Küche oft zum Einsatz, ist sie doch eine essenzielle Zutat vieler Koch- und Backrezepte. Aber was tun, wenn sie ausgegangen ist oder aus anderen Gründen im Rezept ersetzt werden soll? Hier erfahren Sie, welche Produkte sich als Alternative zur Speisestärke eignen und auch, wozu Sie am besten nicht greifen sollten. Damit Sie Ihre Backwerke so richtig genießen können – ob mit oder ohne Stärke!

Was ist Speisestärke?

Speisestärke ist ein Pulver, das heutzutage meist aus Mais (dann auch Maisstärke genannt) gewonnen wird. Aber auch aus Kartoffeln, Weizen oder anderem Getreide lässt sich Stärke herstellen. Sie ist geschmacks- und geruchsneutral und daher beim Backen vielseitig einsetzbar. Stärke ist ein sogenanntes Bindemittel, was bedeutet, dass sie die pulverförmigen Zutaten wie Mehl, Zucker, Backpulver, etc. miteinander verklebt. So entstehen lockere und luftige Teige, die das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen!

Dinkelmehl
HELGE KIRCHBERGER Photography HELGE KIRCHBERGER Photography

Womit kann man Stärke beim Backen ersetzen?

Wer gerade keine Speisestärke zur Hand hat oder bewusst auf diese verzichten möchte, kann trotzdem nach Herzenslust backen. Denn es stehen so einige Alternativen zur Auswahl:

Mehlsorten
HELGE KIRCHBERGER Photography HELGE KIRCHBERGER Photography

Mehl

Im Gegensatz zur Speisestärke ist die Wahrscheinlichkeit, dass man Mehl im Haus hat, in der Regel höher, schließlich wird es oft auf Vorrat gekauft. Somit kommt es geradezu gelegen, dass Speisestärke – vorausgesetzt sie ist laut Rezept in Verbindung mit Mehl vorgesehen – einfach durch dieses ersetzt werden kann. Der Teig wird dadurch zwar weniger luftig, geschmacklich ändert sich jedoch nichts. Wer vegan und/oder glutenfrei backen möchte, greift zu Reis-, Kartoffel- oder Guarkernmehl.

Tipp: Falls Sie allergisch auf Soja reagieren, wählen Sie besser eine andere Alternative als Guarkernmehl. Dieses ist zwar absolut unbedenklich, kann bei erhöhter Empfindlichkeit aber allergieähnliche Symptome auslösen.

Eigelb

Wer nicht vegan backt, kann seinem Rezept Eigelb anstelle der Stärke beigeben. Es wirkt ebenfalls als effektives Bindemittel, kann sich aber minimal auf den Geschmack Ihres Backwerks auswirken. 

Puddingpulver

Puddingpulver besteht zu einem großen Teil aus Speisestärke und ist daher eine gute Alternative. Wenn der Eigengeschmack des Produkts zum Backrezept passt, dann einfach rein damit in die Rührschüssel!

Flohsamenschalen

Die Schalen von Flohsamen sind ein wahres Superfood und eignen sich außerdem perfekt als Ersatz für Speisestärke. Allerdings müssen sie zuerst im Mixer oder mit einem Stößel zu Pulver zermahlen werden, bevor sie untergemischt werden können.

Agar Agar

Diese Zutat besteht aus Rot- und Blaualgen, stammt aus Japan und eignet sich hervorragend als Alternative zur Speisestärke genauso wie als veganes Geliermittel. Das geschmacksneutrale Pulver muss vor der Anwendung in ein paar Teelöffeln kochendem Wasser aufgelöst werden.

Kann man Speisestärke mit Backpulver ersetzen?

Klare Antwort: Nein. Die beiden weißen Pulver sehen einander zwar täuschend ähnlich und sind beide geschmacks- sowie geruchsneutral, können einander aber nicht ersetzen. Das liegt daran, dass sie sehr unterschiedliche Aufgaben haben. Während die Speisestärke für das Binden der Zutaten zuständig ist und den Teig dadurch festigt, ist Backpulver ein Triebmittel, das dafür sorgt, dass die Mischung lockerer und größer wird. Daher lieber auf eine der oben genannten Alternativen zurückgreifen, dann gelingt das Backrezept im Handumdrehen!Entdecken Sie noch mehr Tipps zum Thema Ersatz von Backzutaten – denn auch ohne andere Grundzutaten wie Ei, Butter, Backpulver oder Mehl lassen sich hervorragende Ergebnisse zaubern. In unserer SPAR Themenwelt Backen erfahren Sie, wie!

Speisestärke-Ersatz im INTERSPAR Onlineshop entdecken