Cremiges Kaffeeeis

Cremiges Kaffeeeis

Gesamtdauer
40
Min
Zubereitung
480
Min
Kühlzeit
60
Min
Gefrierzeit in der Eismaschine

Zutaten

Kaffeeeis

250
ml
Milch
250
ml
Schlagobers
140
g
Feinkristallzucker
50
g
REGIO Espresso
Bohnen
6
Eidotter
frisch

Mandel-Krokant

100
Feinkristallzucker
2
EL
Wasser
1
Msp.
Zimt
gemahlen
100
g
Mandeln
gehackt

Sonstiges

0.5
Becher
Kuchen Glasur Kakao
4

Zubereitung

Kaffeeeis

01

Das Eis optimalerweise am Vortag vorbereiten. Dazu Milch, Obers, Zucker und Espressobohnen in einem Topf aufkochen. Dotter in eine Schüssel geben, mit 1/3 der heißen Flüssigkeit verrühren. 

02

Die Dottermischung unter ständigem Rühren in den Topf mit der heißen Flüssigkeit einrühren und solange weitererhitzen, bis eine dickliche Konsistenz entstanden ist (die Mischung sollte etwa 80 °C erreichen, jedoch nicht erneut kochen).

03

Topf vom Herd nehmen und überkühlen lassen. Mit Frischhaltefolie direkt abdecken und im Kühlschrank über Nacht 8-12 Stunden ziehen lassen.

04

Am Nächsten Tag die Eismasse durch ein Sieb passieren und in der Eismaschine nach Herstellerangabe gefrieren. Anschließend in eine verschließbare Box füllen und ca. 2 Stunden im Tiefkühler noch fester gefrieren lassen.

TIPP!

Wer keine Eismaschine hat, kann die Eismasse in eine Metallschüssel geben und ca. 6 Stunden einfrieren. Währenddessen alle 30 Minuten mit einem Schneebesen durchrühren.

Mandel-Krokant

01

Währenddessen für das Krokant Zucker mit Wasser und Zimt in einer beschichteten Pfann unter Rühren bei mittlerer Hitze hell karamellisieren. 

02

Gehackte Mandeln zugeben und weiterrühren bis die gewünschte Krokantfarbe und -konsistenz erreicht ist (dies kann bis zu 10 Minuten dauern). Alles auf einem Backpapierbogen verteilen und vollständig auskühlen lassen.

Fertigstellung

01

Kakaoglasur nach Packungsanleitung schmelzen, Stanitzel 1-2 cm tief hineintauchen, sofort mit Krokant bestreuen und zum Aushärten in Gläser stellen.

02

Unmittelbar vor dem Verzehr je 1-2 Kugeln Kaffeeeis in jedes Stanitzel geben, mit übrigem Krokant bestreuen.

Teilen