Rote-Rüben-Falafel mit Tahina

Rote-Rüben-Falafel mit Tahina

Gesamtdauer
15
Min
Zubereitung
35
Min
Backzeit
45
Min
Garzeit

Zutaten

Für die Roten Rüben

  • 2 Rote Rüben mittelgroß

Für die Falafel

  • 40 dag Spar Vital Kichererbsen aus der Dose, abgetropft
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 kleine Zwiebel gewürfelt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Ei
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 0.5 Handvoll Koriander frisch
  • 0.5 Bund Petersilie frisch
  • Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Dip

  • 10 dag Bio-Sesam Mus Tahina
  • 1 Stück Ingwer (2 cm), geschält, fein gehackt
  • Saft von 0.5 Zitrone

Zum Anrichten

  • 4 SPAR Veggie by NENI Pitabrote
  • 3 Tomaten geschnitten
  • 0.5 Gurke geschnitten
  • Rucola

Zubereitung

Erster Schritt - Vorbereitung

01
Backrohr auf 200° C (Heißluft) vorheizen.
02
Ein Blech mit Backpapier auslegen.

Zweiter Schritt - Rote Rüben

01
Die roten Rüben in Alufolie wickeln und 45 Minuten im Ofen garen.
02
Anschließend herausnehmen, auskühlen lassen, schälen und in Würfel schneiden.

Dritter Schritt - Falafel

01
Den Ofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) umstellen.
02
Alle Zutaten für die Falafel in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.
03
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Semmelbröseln binden, bis sich kleine Kugeln formen lassen.
04
Die Falafel für etwa 35 Minuten backen.

Vierter Schritt - Dip

01
Alle Zutaten gut vermengen.

Fünfter Schritt - Anrichten

01
Die Pita-Brote nach Packungsanleitung zubereiten, halbieren und mit dem Gemüse füllen.
02
Falafel einfüllen, mit Tahina-Dip beträufeln und servieren.
Wein Empfehlung!

Die Gewürze Kreuzkümmel, Koriander und Sesam kombiniert mit den erdigen Noten der Roten Beete sind für sich schon eine vielfältiges Geschmackserlebnis. Dazu passt ein fruchtbetonter Rotwein wie der BIO-Zweigelt von Gernot & Heike Heinrich.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    457
  • Fett
    16 g
  • Eiweiß
    19 g
  • Kohlenhydrate
    55 g
Teilen