Wärmende Fischsuppe

Wärmende Fischsuppe

einfach
Johanna Maier
Johanna Maier
Gesamtdauer
20
Min
Zubereitung
50
Min
Kochzeit

Zutaten

Fischfond

300
g
Fischkarkassen
in kaltem Wasser kurz gereinigt
300
g
Gemüse (Stangensellerie, Knollensellerie, Champignons, Lauch, Fenchel, Tomate)
gereinigt und klein geschnitten
1.5
l
Wasser
kalt
1
Knoblauchzehe
1
Lorbeerblatt
1
TL
Koriander
schwarzer Pfeffer
Salz
Bockshornkleesamen
1
EL
Liebstöckel
100
ml
trockener Weißwein
falls vorhanden

Suppe

1
l
Fischfond
alternativ SPAR PREMIUM Fischfond
1
Knoblauchzehe
1
TL
Ingwer
frisch und gehackt
2
Stangen
Zitronengras
gehackt
2
EL
Zitronensaft
2
EL
Sojasauce
1
TL
Tabasco
1
Prise
Steinsalz

Suppeneinlage

4
SPAR PREMIUM Riesengarnelen
4
Jakobsmuscheln
4
Calamaretti mit Kopf
gereinigt
1
heimisches Fischfilet
nach Wahl
1
Handvoll
Kirschtomaten
geviertelt
1
Handvoll
Fisolen
halbiert und bissfest gegart
2
Handvoll
kleine Nudeln
al dente gekocht

Garnitur

frische Kräuter
z. B. Basilikum oder Koriander

Zubereitung

Fischfond

01

Alle Zutaten mit dem Wasser langsam einmal aufkochen. Danach auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten ziehen lassen. Den Schaum immer wieder abschöpfen.

02

Zum Abschluss durch ein Passiersieb gießen und eventuell nachwürzen. 

Johanna Maier Portrait
TIPP!

Übrig gebliebener Fond kann einfach portionsweise eingefroren worden.

Suppe

01

Alle Zutaten für die Suppe in einem Topf 20 Minuten köcheln lassen; danach abseihen.

Suppeneinlage

01

Die Meeresfrüchte und den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und in der Suppe 5 Minuten ziehen lassen. 

Johanna Maier Portrait
TIPP!

Statt den Meeresfrüchten und dem Fisch können Sie alternativ auch den aufgetauten SPAR Meeresfrüchtemix verwenden.

Garnitur

01

Auf vier Suppenteller aufteilen und mit den Tomaten, Fisolen, Nudeln und Kräutern garnieren.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    116
  • Fett
    2 g
  • Eiweiß
    18 g
  • Kohlenhydrate
    14 g
Teilen