Young Spring garlic bulbs and cloves in wooden box. Wooden background. Top view. Copy space.
Vladimir - stock.adobe.com Vladimir - stock.adobe.com
SPAR wie früher Bio-Knoblauch frisch

Dank seiner milden Aromen ist Jungknoblauch die ideale Ergänzung für Salate, Dips, Suppen und Dressings.

SPAR wie früher Bio-Knoblauch frisch

Icon Stern rot
milder als getrockneter Knoblauch
Icon Stern rot
äußerst feiner Geschmack
Icon Stern rot
nur saisonal erhältlich
Icon Stern rot
leicht zu schälen

Frischer Bio-Jungknoblauch – Edition Erich Stekovics

Unser SPAR wie früher Bio Knoblauch frisch ist eine ganz besondere, saisonale Spezialität: Seine vergleichsweise milde Schärfe und seine erfrischenden Aromen machen ihn zu einem beliebten Gewürz in Suppen, Salaten und Gemüsegerichten. Er ist ein echter Allrounder, den man in der Frühlingsküche nicht missen möchte.

Natürlicher Geschmack aus heimischem Anbau

Unser Bio Knoblauch frisch Edition Stekovics stammt  zu 100 % aus Österreich. Genauer gesagt aus dem Burgenland, wo er durch das hiesige pannonische Klima seinen feinen Geschmack voll entfalten kann. Gepflegt wird er dort von Priska und Erich Stekovics, die sich auf Gemüse-Spezialitäten und -Raritäten in Bio-Qualität spezialisiert haben. Besonders bemerkenswert: Das Ehepaar gehörte zu den ersten, die den Knoblauch zurück nach Österreich gebracht haben – zuvor war es nicht mehr üblich, Knoblauch in Österreich anzubauen.

Was ist der Unterschied zwischen Jungknoblauch und getrocknetem Knoblauch?

Während getrockneter Knoblauch das ganze Jahr über verfügbar ist, ist frischer Jungknoblauch eine saisonale Spezialität, über die man sich jeden Frühling freuen darf. Der Geschmack von Jungknoblauch beziehungseise frischem Knoblauch ist zudem milder und delikater. Außerdem hat frischer Knoblauch eine weitere praktische Eigenschaft: Die Knoblauchzehen sind noch nicht ausgebildet, sodass tatsächlich nur die äußerste Schale geschält werden muss. Das spart Zeit und Mühen! Optisch unterscheiden sich Jungknoblauch und getrockneter Knoblauch ebenfalls: Jungknoblauch wird mit grünem Stiel verkauft. Dieser ist vollkommen essbar und macht sich fein geschnitten ausgezeichnet als Garnitur. Er kann wie das Grüne von Jungzwiebeln verwendet werden.

Tipp: Anders als getrockneten Knoblauch heben Sie Jungknoblauch am besten im Kühlschrank auf.

Küchentipps für unseren Bio-Jungknoblauch

Dank seiner Milde überwältigt der SPAR wie früher Bio-Jungknoblauch auch beim rohen Genuss nicht. Gleichzeitig geben die komplexeren Aromen Gerichten “das gewisse Etwas”. Nicht zuletzt deswegen wird er gerne in Salaten, Dips, Suppen und Dressings verwendet. Wer außerdem etwas Neues probieren möchte, sollte auf den nächsten Grill-Abend warten: Bei indirekter Hitze wird der Jungknoblauch ganz weich und kann dann für ein besonders aromatisches Erlebnis auf Baguette oder einem Steak verteilt werden.


Rezept-Inspirationen mit Knoblauch


Obst- und Gemüse-Highlights

Weitere Produkt-Highlights

Die Obst- und Gemüsewelt ist voller spannender Sorten, Überraschungen und Spezialitäten. Von saisonalen Klassikern wie Rhabarber und Spargel bis zu ganzjährigen Lieblingen wie Cherrytomaten – lassen Sie sich inspirieren!

Highlights entdecken

Saisonal genießen

Wer saisonal einkauft, sorgt für kürze Lieferwege, unterstützt die ansässige Wirtschaft und schont die Umwelt. Gleichzeitig haben Sie so immer frische Zutaten zur Hand – eine echte Win-win-Situation! Unser Saisonkalender verrät Ihnen, wann welche Obst-, Gemüse- und Pilzsorten Saison haben und auch, wann sie aus Österreich und in Bio-Qualität verfügbar sind.

Saisonkalender durchstöbern