SPAR Mahlzeit Erdäpfelsalat

Erdäpfelsalat

Gesamtdauer
60
Min
Zubereitung

Als Beilage zum Schnitzel, Feiertagsschmaus oder als Salat bei Festen – der Erdäpfelsalat glänzt mit Vielseitigkeit und herzhaftem Geschmack. Wie Sie ganz einfach selbst frischen Erdäpfelsalat zubereiten, erfahren Sie hier.


Zutaten

  • 1 kg Erdäpfel festkochend
  • Salz
  • Kümmel
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 ml Rindsuppe
  • 3 EL Apfelessig
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 0.5 TL Dijon Senf
  • Salz und Pfeffer
  • 1 kleiner Bund Schnittlauch fein geschnitten

Zubereitung

01

Erdäpfel mit der Schale im gut gesalzenen Wasser mit etwas Kümmel weich kochen.

 
SPAR Mahlzeit Erdäpfelsalat
02

In der Zwischenzeit die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, in eine große Schüssel geben und mit heißer Suppe aufgießen.

 
SPAR Mahlzeit Erdäpfelsalat
03

Essig, Öl, Salz, Pfeffer sowie Senf unterrühren.

 
SPAR Mahlzeit Erdäpfelsalat
04

Die geschälten, noch warmen Kartoffeln, blättrig in die warme Marinade schneiden.

 
SPAR Mahlzeit Erdäpfelsalat
05

Für mindestens eine ½ h ziehen lassen, dabei den Salat immer wieder vorsichtig mit einem Holzkochlöffel umrühren, bis eine sämige Bindung entsteht. Zum Schluss nach Belieben mit frischem Schnittlauch abschmecken.

 
SPAR Mahlzeit Erdäpfelsalat
Teilen

Häufige Fragen rund um den Erdäpfelsalat

Wozu passt Erdäpfelsalat?

Fleisch und Fisch passen hervorragend zum Erdäpfelsalat. Altbekannt ist natürlich das Schnitzel mit Erdäpfelsalat als bewährte Beilage. Aber auch Fleischlaberl oder Würstel gehen gut mit dem Salat. In manchen Gebieten gehört er traditionell zu gebackenem Karpfen, gebratener Forelle oder einfachen Fischstäbchen. Generell kann gesagt werden: Gebackenes und Erdäpfelsalat passen perfekt zueinander. Als vegetarische Variante eignet sich beispielsweise gebackener Käse.

Warum muss ein Erdäpfelsalat ziehen?

Das Marinieren bringt zwei Vorteile: Einerseits intensiviert sich so der Geschmack, da die einzelnen Bestandteile des Salats mehr Aromen aneinander abgeben können. Andererseits ist das Ziehenlassen essentiell für die Erreichung einer gewissen Konsistenz. Der fertige Erdäpfelsalat soll schließlich mit einer feinen Sämigkeit aufwarten. Oft schmeckt der Salat gar am nächsten Tag noch besser.

Wie lange hält sich Erdäpfelsalat mit Mayonnaise?

Wie eingangs erwähnt, gibt es zahlreiche Varianten des beliebten Salats. Die einen schwören auf Mayonnaise im Erdäpfelsalat, während wieder andere gerne Speckwürfel oder Vogerlsalat beimischen. In der Steiermark zum Beispiel, wird das Öl oft durch Kürbiskernöl ersetzt, was dem Salat eine nussige Note gibt. Salat mit Mayonnaise hält sich hingegen etwas kürzer als jener mit Essig und Öl und sollte spätestens am nächsten Tag verzehrt werden.