SPAR Mahlzeit Backhendl

Backhendl

Gesamtdauer
50
Min
Zubereitung
10
Min
Backzeit

Die Liebe zum Backhendl ist seit dem 18. Jahrhundert ungebrochen. Die Speise aus der Wiener Küche gibt es in verschiedenen Varianten. Aus der Steiermark kennt man den Backhendlsalat, wo das Hendl in Streifen auf Erdäpfel- sowie Vogerlsalat unter Zugabe des obligatorischen Kürbiskernöls gebettet wird. Es ist eine knusprige Gaumenfreude, die auf keiner Speisekarte traditionell österreichischer Gasthäuser fehlen darf.

 


Zutaten

  • 2 Stk. SPAR Natur*pur Bio-Hendl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Petersilie fein geschnitten
  • 200 g SPAR Natur*pur Bio-Sauerrahm
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • Garnitur
  • Zitronenspalten
  • frittierte Petersilie

Zum Panieren

  • 150 g Mehl
  • 3 Bio-Eier
  • 200 g SPAR Natur*pur Bio-Semmelbrösel
  • 500 g Butterschmalz

Zubereitung

Vorbereitung

01

Das Hendl waschen, mit einer Küchenrolle trocken tupfen und mit einem scharfen Messer in Brüste, Haxerl und Flügerl zerteilen oder bereits fertig portionierte Hühnerteile kaufen. 

 

 

SPAR Mahlzeit Backhendl
02

Die Brüste mit dem darunterliegenden Knochen herauslösen, die Keulen und Flügerl an den Gelenken abtrennen.

03

Die Hendlbrüste und die Ober- und Unterkeule nochmals halbieren, die Keulen am Knochen entlang leicht einschneiden. 

Tipp: Dadurch garen die Hühnerteile schneller durch, ohne das die Panier zu dunkel wird. 

04

Die Haut von den Hühnerteilen abziehen. 

05

Hühnerteile mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, Sauerrahm und Petersilie untermischen und gut einmassieren. 

06

Die Hühnerteile zuerst in Mehl wenden, das Mehl abklopfen, dann im verquirlten Ei drehen, ebenfalls abtropfen und zum Schluss in den Bröseln panieren.

SPAR Mahlzeit Backhendl
Tici Kaspar Portrait
Tipp

Durch die Sauerrahm-Marinade wird das Fleisch noch zarter, saftiger und gschmackiger. Marinieren Sie das Hendl mindestens eine Stunde zuvor, besser noch über Nacht. Dann nimmt das Fleisch alle Gewürze ideal auf. 

 

Ausbacken

01

Ausreichend Öl oder Schmalz in einen Topf erhitzen und die Hühnerteile schwimmend bei mittlerer Hitze langsam acht bis fünfzehn Minuten goldbraun backen. 

SPAR Mahlzeit Backhendl
02

Das Backhendl herausheben, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und im Ofen bei 100°C warmhalten bis alle Teile fertig gebacken sind. 

Servieren

01

Mit Zitronenspalten und frittierter Petersilie servieren.

SPAR Mahlzeit Backhendl
Teilen

Häufige Fragen rund um das Backhendl

Wie lange hält sich das Backhendl im Kühlschrank?

Die Faustregel besagt, dass gegartes Hühnerfleisch etwa drei Tage im Kühlschrank genießbar bleibt. Es ist jedoch wichtig, dass es eine Kerntemperatur von 80° C erreicht hat und innen nicht mehr rosa ist. Ungekühlt ist Hühnerfleisch nur für etwa zwei Stunden haltbar.

Wie hält man Backhendl am besten warm?

Zum Warmhalten sollte die Temperatur im Backofen zwischen 60 und 80° C eingestellt sein. Auf diese Weise können sich bestimmte sporenbildende Bakterien nicht mehr vermehren und die Speise bleibt genießbar.

Kann man Backhendl aufwärmen?

Ja, allerdings nicht in der Mikrowelle, da es dort viel zu stark austrocknen würde. Viel eher empfiehlt es sich, das traditionelle Gericht aus der Wiener Küche im Backofen aufzuwärmen. Im bei 180° C vorgeheizten Backofen kann es dort abgedeckt für 25 Minuten erneut erhitzt werden.

Welche verschiedenen Varianten gibt es?

Backhendl gibt es in den verschiedensten Varianten: mit oder ohne Haut, ausgelöst oder mit Knochen. Welche die “richtige” bzw. beste Option ist – darüber scheiden sich die Geister. Die traditionellste Form ist allerdings auch die rustikalste: mit Haut und nicht ausgelöst. Die soll für noch mehr Geschmack sorgen. Für welche Variante auch immer Sie sich entscheiden, klassischerweise wird das Backhendl mit Petersiliensträußchen, Erdäpfelsalat und Zitronen serviert. Auch Blattsalat oder Salzerdäpfel sind typische Beilagen.


Passende Produkte zum Rezept