SPAR Mahlzeit

Wiener "Millirahmstrudel"

Gesamtdauer
45
Min
Backzeit
15
Min
Zubereitung

Zutaten

Für die Fülle

120
g
Butterzopf
altbacken
130
ml
Milch
100
g
Butter
flüssig
100
g
Staubzucker
3
Salz
4
Eier
1
TL
Bio-Zitronenschale
fein abgerieben
60
g
Rosinen
250
g
Sauerrahm
100
g
Topfen

Für den Strudel

4
Strudelteigblätter
80
g
Butter
flüssig
Staubzucker

Für den Überguss

300
ml
Milch
1
Ei
2
EL
Staubzucker
2
Pkg.
Vanillezucker
60
ml
Rum

Zubereitung

Erster Schritt - Fülle zubereiten

01

Striezel in Würfel schneiden, mit Milch übergießen und kurz ziehen lassen.

02

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Eier trennen. Dotter nach und nach unter die Butter-Zuckermischung rühren, Zitronenschale, Rosinen, Sauerrahm, Topfen und eingeweichtes, leicht ausgedrücktes Brot untermengen. Eiklar zu steifem Schnee aufschlagen und locker unter die Masse heben. 

Zweiter Schritt - Strudel

01

Hitzebeständige Form (ca. 20 x 30 cm) mit Butter ausstreichen; Backrohr auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 

02

2 Strudelblätter leicht überlappend auf einem Strudel- oder Geschirrtuch auflegen, mit Butter bestreichen, restliche Strudelblätter darauflegen und ebenfalls mit Butter bestreichen. Fülle so darauf verteilen, dass ein etwa 5 cm breiter Rand bleibt. Seitenlängen einschlagen und mithilfe des Tuches zu einem Strudel einrollen; mit der Naht nach unten in die befettete Form legen.

Dritter Schritt - Überguss

01

Alle Zutaten vermengen, 1/3 der Masse über den Strudel gießen und im Rohr auf mittlerer Schiene ca. 45 Min. backen; während des Backens nach und nach die restliche Milch-Mischung übergießen.

02

Strudel aus dem Rohr nehmen und 8 Min. rasten lassen, in Portionen schneiden und anrichten. 

Teilen