Marillenkuchen Backen mit Christina

Marillenkuchen

Zutaten

220
g
Butter
weich
200
g
Zucker
4
Eier
0.25
l
Milch
440
g
Weizenmehl 700
1
Pkg.
Backpulver
20
Marillen
halbiert

Zubereitung

01

Zuerst die Eier trennen und aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen.

 

02

Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und dem Eidotter sehr gut schaumig rühren.

 

03

Anschließend die Milch und das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazugeben und vorsichtig verrühren.

 

04

Am Schluss noch das steif geschlagene Eiklar unterheben und die Masse auf ein Backblech streichen.

 

05

Jetzt mit den halbierten Marillen belegen und bei 180 Grad Heißluft ca 40 min backen.

Teilen