Gebeizter Wildlachs in roter Rübe

Gebeizter Lachs in roter Rübe

Gesamtdauer
20
Min
Zubereitung
720
Min
Kühlzeit

Zutaten

Gebeizter Lachs

0.5
kg
Lachs
1
EL
Steinsalz
2
EL
Zucker
1
TL
Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Korianderkörner und Fenchelsamen
jeweils, zerdrückt
1
Rote Rübe
mittelgroß

Zum Garnieren

etwas
SPAR Natur*pur Bio-Olivenöl
zum Beträufeln
1
Handvoll
Granatapfelkerne
4
TL
Forellenkaviar
4
TL
SPAR PREMIUM Edition Johanna Maier Honig-Senf Dressing
4
TL
SPAR Natur*pur Bio-Crème Fraîche Natur
frische Kräuter
zum Garnieren
1
Bio-Orange
(Zesten)
Prise
SPAR PREMIUM Edition Johanna Maier Fisch-Gewürzsalz

Zubereitung

Gebeizter Lachs

01

Alle Zutaten miteinander vermischen und den Lachs damit einreiben. 

02

Den Lachs in Klarsichtfolie wickeln, beschweren und im Kühlschrank über Nacht marinieren lassen. 

03

Lachs mit kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. 

Garnieren

01

Lachs mit Olivenöl beträufeln, in dünne Scheiben schneiden, mit Granatapfelkernen, Forellenkaviar, Honig-Senf Dressing, Crème fraîche, frischen Kräutern und Orangenzesten ausgarnieren. 

02

Mit Fisch-Gewürzsalz leicht bestreuen.

Teilen