SPAR Kräutertee

Teemischungen – Tea Blends

Sie trinken gerne Tee, haben aber Lust auf etwas anderes als reinen Schwarz- oder Grüntee? Dann versuchen Sie es doch einmal mit einer Teemischung und lassen sich von der geschmacklichen Vielfalt überzeugen.


Was sind Teemischungen?

Teemischungen werden häufig auch als Blend, Blended Tea oder Tea Blend bezeichnet. Das Wort „Blend” kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „Mischung”. Es handelt sich also, wie der Name schon verrät, um eine Komposition aus unterschiedlichen Teeblättern. Ein Blend kann aus bis zu 20 verschiedenen Teesorten bestehen, jedoch sind es meistens weniger. Durch das Mischen der Teesorten kann ein konstanter Geschmack garantiert werden, da nicht nur jahreszeitliche Schwankungen, sondern auch Qualitätsunterschiede ausgeglichen werden können.

SPAR Früchtetee

Arten von Teemischungen – Blends & Scents

Grundsätzlich muss zwischen Teemischungen und aromatisierten Tees unterschieden werden. Während man unter Teemischungen die Mischung von Teesorten versteht, werden aromatisierte Tees mit Früchten, Blumen oder Kräutern versetzt, was neue Geschmacksvarianten hervorbringt. Der beliebte „Earl Grey Tee” ist unter anderem ein aromatisierter Tee, da er mit Bergamottöl gemischt wird. Teemischungen enthalten meistens verschiedene Schwarztees, doch auch andere Tees können verwendet werden. Ein gutes Beispiel dafür ist die Teesorte „English Breakfast”.

Purer Tee vs. Teemischung

Ob Sie lieber puren Tee oder Teemischungen trinken, müssen Sie selbst entscheiden. Das eine steht dem anderen um nichts nach. Bei reinem Tee kann man die Herkunft aufgrund des individuellen Aromas geradezu herausschmecken, mit Teemischungen kann man hingegen ganz neue Geschmacksprofile entdecken.

Kräuterteemischung