SPAR Mahlzeit Osterbrioche mit Marillen und Rhabarbermarmelade

Osterbrioche

einfach
Johanna Maier
Johanna Maier
Gesamtdauer
45
Min
Zubereitung
45
Min
Backzeit

Zutaten

Osterbrioche:

  • 0.5 Pkg. Germ frisch
  • 1 EL Honig
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Bourbonvanillezucker
  • 2 Eier zimmerwarm
  • 2 Dotter zimmerwarm
  • 60 g SPAR Natur*pur Bio-Butter flüssig, lauwarm
  • 50 g Milch zimmerwarm
  • Prise Salz
  • 300 g Universalmehl gesiebt
  • Butter zum Ausbuttern
  • Mehl zum Mehlieren

Kochzubehör

  • Briocheform

Zubereitung

Osterbrioche

01

Germ in Honig auflösen. Zucker, Vanillezucker, Eier, Butter und zum Schluss die Milch einrühren und eine Prise Salz zugeben.

02

Das Mehl einrieseln lassen und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten, bis sich der Teig vom Kesselrand löst, danach mehrere Stunden – am besten über Nacht – im Kühlschrank ruhen lassen, bis sich seine Größe verdoppelt hat.

03

Backofen auf 160° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

04

Teig in eine ausgebutterte und leicht mehlierte Form geben, mit 3 EL flüssiger Butter beträufeln und nochmals eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen, anschließend ca. 45 Minuten goldbraun backen.

05

Osterbrioche nach Belieben mit Marmelade und Frischkäse oder Butter servieren.

TIPP!

Mit Marillenmarmelade servieren!


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    174
  • Fett
    6 g
  • Eiweiß
    4 g
  • Kohlenhydrate
    24 g
Teilen