© MEDIArt | Andreas Uher;  Sennerei Schönenbach, Bezau, Peter Greber,
© MEDIArt | Andreas Uher

Sennerei Schönenbach

Im hinteren Bregenzerwald gelegen, in der Marktgemeinde Bezau, befindet sich das Vorsäß Schönenbach, das schon seit vielen Jahrzehnten der Viehweide dient. Hier werden in den Sommermonaten etwas mehr als 200 Tiere von insgesamt 14 Landwirten aufgetrieben. Diese Tiere liefern täglich bis zu 4.000 Liter Milch, die von der Sennerei Schönenbach anschließend zum Käse verarbeitet wird.

Der Schönenbacher Alpkäse ist ein Produkt mit EU-Ursprungsschutz, das wie vor 100 Jahren vom Senn handgeschöpft wird. Dieser Käse wird ausschließlich in den Monaten Juni und September im Vorsäß  Schönenbach produziert und nach sechsmonatiger Lagerung exklusiv in den Vorarlberger SPAR-Märkten zum Verkauf angeboten.