Tanja Steurer bei der Herstellung ihrer Kärntner Kasnudel

Schmankerlkiste

Die Kasnudeln der Schmankerlkiste werden noch so wie in „guten alten Zeiten“ mit der Hand gekrendelt. „Das Rezept für die traditionellen Kärntner Kasnudeln habe ich von meinen Großeltern übernommen“, erklärt Tanja Steurer. Großer Wert wird dabei vor allem auf gesunde, regionale Zutaten gelegt, die zum Teil im hauseigenen Garten produziert oder von heimischen Bio-Bauern bezogen werden.

Wer die köstlichen Kasnudeln der Schmankerlkiste probieren möchte, kann diese bei ausgewählten SPAR-Standorten erstehen.