Barbara Prasser mit ihrem Sohn

Bio-Hof Prasser vlg. Viktor-Hof

Der Bio-Hof der Familie Prasser in Kappel am Krappfeld wurde 1971 vom Großvater des jetzigen Betriebsleiter Jakob Prasser gegründet und schon vier Jahre später auf eine der ersten biologisch-dynamischen Demeter-Landwirtschaften Österreichs umgestellt. „Mein Opa hat die Zeichen der Zeit schon sehr früh erkannt und sich immer schon der Vielfalt im Einklang mit der Natur verschrieben“, weiß der 22-jährige Jakob Prasser, der den Hof ganz im Sinne seiner Großeltern weiterführt. Neben der Direktvermarktung seiner Demeter-Produkte setzt der junge Landwirt fortan auch auf die Partnerschaft mit SPAR Kärnten. Die hochwertigen Getreideerzeugnisse vom Bio-Hof Prasser sind in acht Standorten im Großraum St. Veit an der Glan zu finden. 

Demeter – Bio in Premium Qualität
Demeter ist der älteste und der einzige weltumspannende Bio-Anbauverband und geht auf den Österreicher Rudolf Steiner zurück. Die Art der Landwirtschaft und die Produkte werden auch als „bio-dynamisch“ bezeichnet. Demeter Bauern verpflichten sich zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaftsweise, die über die EU-Bio-Verordnung hinausgeht. Das Tierfutter ist so beispielsweise zu 100 Prozent bio und muss zu 50 Prozent vom eigenen Hof stammen, ein Enthornen der Tiere ist nicht erlaubt und zum Düngen setzen die Betriebe biologisch-dynamische Präparate aus Kräutern, Mineralien und Kuhmist ein. Die Ausweitung des Angebots an Produkten aus Demeter-Landwirtschaft leistet SPAR einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität.