Nachhaltige Waldwirtschaft

Johannes Rigg - stock.adobe.com

Der Wald ist Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten. Wälder werden zurecht auch die Lungen der Erde genannt -  Grund genug, um auf unsere Lungen gut zu achten, denn sie vollrichten enorme Arbeit.

Holz ist ein vielseitiger Rohstoff, der ständig nachwächst, umweltfreundlich erzeugt wird und nahezu unerschöpflich vorhanden ist. Natürlich nur, wenn die Menschen die Wälder in der gleichen Art und Weise bewirtschaften, wie die Natur es tun würde, denn dann wären wir in der Lage, ein kontinuierliches Wachstum sicherzustellen.

 

SPAR und INTERSPAR setzen seit Jahren auf nachhaltige Forstwirtschaft. Das Teakholz beispielsweise, aus dem Gartenmöbel in unserem Sortiment gefertigt sind, stammt aus Indonesien und trägt das V-Legal Zertifikat für legal geschlägertes und gehandeltes Holz, das von der deutschen Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung kontrolliert wird. Wir setzen bei Möbel und Schreibwaren auf etablierte Siegel. Als Nachweise haben Lieferanten Einschlag-Lizenzen und alle Rechnungen der gesamten Lieferkette vorzulegen. Aufgrund der benötigten Mengen ist es gerade im Möbelbereich derzeit nicht denkbar, komplett auf heimische Hölzer umzustellen.

Einige Beispiele von SPAR office nature-Produkten, die das FSC-Siegel tragen

SPAR office nature Kuverts

SPAR office nature Papier - zu 100% aus Recyclingmaterialien und nachwachsenden Rohstoffen

SPAR office nature Kuverts

SPAR office nature Kuvert C4 - CO2 neutral produziert, zu 100% aus Recyclingpapier und nachwachsenden Rohstoffen

SPAR office nature Kuverts

SPAR office nature Kuvert C5 - CO2 neutral produziert, zu 100% aus Recyclingpapier und nachwachsenden Rohstoffen

SPAR office nature Kuverts

SPAR office nature Kuvert C6 - CO2 neutral produziert, zu 100% aus Recyclingpapier und nachwachsenden Rohstoffen

SPAR office nature Kuverts

SPAR office nature Kuvert DIN Lang - CO2 neutral produziert, zu 100% aus Recyclingpapier und nachwachsenden Rohstoffen

Alpenkohle

ALPENKOHLE Upcycling-Innovation aus Tirol

Wie aus regionalem Waldhackgut erst Ökostrom und dann Grillkohle wird, macht das innovative Start-up rund um Benjamin Hupfauf vor: Für die Holzkohle, aus der die hochwertigen ALPENKOHLE Grillbriketts gefertigt werden, muss nämlich nicht ein einziger Baum extra gefällt werden. Mit besonders starker Hitzeentwicklung und dabei nahezu rauchfrei sind die nachhaltigen Briketts – ob direkt, indirekt oder beim Smoken verwendet – perfekt geeignet für jede Grillart.

100 Prozent regionales Holz aus den Alpen steckt in den nachhaltig hergestellten Grill-Briketts des Tiroler Start-ups, das ab sofort dank Young & Urban by SPAR in der 5-kg-Packung in den Märkten erhältlich ist.

Barbecue Holz-Briketts

Bei den Barbecue Holz-Briketts verwenden wir ausschließlich Holz aus 100 % nachwachsenden Rohstoffen. Hier kommt kein Tropenholz zum Einsatz.

Holz-Briketts
SPAR Mahlzeit Cover

Papier bei Flugblättern und Kundenmagazin

Alle SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Flugblätter sind PEFC zertifiziert. Das heißt, unser Papier stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen.

Das SPAR Mahlzeit! Magazin, welches 6x im Jahr an Kunden verschickt wird und in allen Märkten gratis aufliegt ist ebenfalls FSC zertifiziert.