SPAR wie früher Produkte
Natürliche Köstlichkeiten aus Österreich

Traditionelle Sorten und Rezepturen, qualifizierte Produzenten sowie schonende Erntemethoden – SPAR wie früher holt die Geschmäcker aus der Vergessenheit.

SPAR wie früher

Icon Sortiment
Besondere Vielfalt
Icon ursprüngliche Sorten
Traditionelle Sorten
Icon fair und schonend
Schonende Produktionsmethoden
Icon Rezepturen
Unverfälschter Geschmack

Selbstgemachte Marmelade aus Früchten, cremige Aufstriche mit heimischen Kräutern und feine Mehlspeisen mit der richtigen Süße - Was Omas Gerichte so besonders macht? Der unverfälschte, natürliche und authentische Geschmack, der schon von den Qualität der Grundzutaten geprägt wird. 

Im Handumdrehen lassen sich mit den richtigen SPAR wie früher-Produkten genau diese kulinarischen Kindheitserinnungen auf den Teller bringen. Süß-milde Bio-Zwiebel für einen deftigen Eintopf, feinstes Bio-Einkornmehl für duftendes selbst gebackenes Brot – so lassen sich im Handumdrehen authentische Speisen zaubern. 

Mehr an dem natürlichen Geschmack als mit den revitalisierten Bio-Sämereien von SPAR wie früher geht kaum. Denn was könnte schließlich näher am Geschmack der Kindheit sein als selbstgezogenes Gemüse aus dem eigenen Garten? 

Gemeinsam Geschmackstraditionen neu erwecken

Bei SPAR wie früher geht es um mehr als die reinen Produkte, denn die österreichische Tradition, Vielfalt und Qualität der Kulturen soll erhalten werden. Qualifizierte Bauern sowie Produzenten und schonende Produktions- und Erntemethoden sorgen dafür, dass Altbewährtes beibehalten wird.  

Nur die feinsten Rohstoffe mischen mit, wenn bei SPAR wie früher Tradition gelebt wird. Unverfälschter Geschmack und traditioneller Genuss sind die Grundzutaten für jedes einzelne SPAR wie früher-Produkt. Regional, authentisch und hochwertig – um diesen hohen Anforderungen gerecht zu werden, wird nur mit ausgewählten Partnern aus Österreich zusammengearbeitet. 

Lebendige Tradition & altes und neues Wissen

Seit etwa 1500 Jahren kultivieren Benediktiner-Mönche Heilpflanzen in ihren Gärten. Das Wissen um den sorgfältigen Anbau, die Verarbeitung und die Mischung der Kräuter gehört ebenso zu dieser Kunst wie auch deren Anwendung.

SPAR wie früher Bio-Kräutertees für die Seele

Mit dem Wissen um die alte Tradition und der Intuition für die Gegenwart hat Pater Dr. Johannes Pausch aus dem Europakloster Gut Aich die besonderen Rezepturen für die „SPAR wie früher Bio-Kräutertees für die Seele“ entwickelt.

Bio-Küchenkräuter für die Seele

Die speziellen Mischungen der „SPAR wie früher Bio-Küchenkräuter für die Seele“ sind vielseitig einsetzbar und entfalten ihr wunderbares Aroma in Gemüse- oder Fleischgerichten, Aufstrichen, Salaten, Suppen, Kartoffel- und Nudelgerichten sowie Marinaden oder Saucen. Aber auch mit Honig, Marmelade oder Müsli schmecken sie hervorragend.

„Küchen- und Heilkräuter zählen seit ewigen Zeiten zu den kostbaren Lebensmitteln und werden nicht nur wegen ihres Geschmacks, sondern auch wegen ihrer Wirkung auf den ganzen Menschen, auch auf seine Seele, verwendet. Sie entfalten ihre positive Kraft, wenn sie mit Vernunft und Einfühlungsvermögen konsequent verwendet werden. Erwarten Sie keine schnellen Wunder von diesen wertvollen Gaben der Natur, sondern lassen Sie sich überraschen von ihren wohlschmeckenden, sanften und tiefgründig wirkenden Kräften." (Pater Dr. Johannes Pausch OSB)

Informationen & Rezepte als PDF

Pater Dr. Johannes Pausch

SPAR wie früher Bio-Küchenkräuter für die Seele

In Kooperation mit Pater Dr. Johannes Pausch vom Europakloster Gut Aich sind diese 6 wundervollen Bio-Kräutermischungen entstanden. Mit dem Wissen um die alte Tradition und die Intuition für die Gegenwart hat Pater Pausch diese besonderen Rezepturen entwickelt.

Edition Erich Stekovics – gemeinsam auf den Spuren des Genusses

Der Bio-Landwirt und „Kaiser der Paradeiser“ Erich Stekovics und seine Frau Priska sind über die Grenzen Österreichs für ihre vielfältigen Obst- und Gemüseraritäten bekannt. Von Maulbeeren über Zwiebeln bis hin zu den Paradeisern und Chilis findet man in ihren burgenländischen Naturparadies alles, was das Genießerherz begehrt.  

Für SPAR wie früher haucht Erich Stekovics drei Produkten neues Leben ein:

  • Heimischer Knoblauch
    So galt etwa heimischer Knoblauch bis vor wenigen Jahren als so gut wie ausgestorben. Gemeinsam bringt Erich Stekovics mit SPAR wie früher den unvergleichlichen Geschmack des österreichischen Bio-Knoblauchs wieder zurück in die heimischen Küchen.   
  • Chilisorten
    Bei den rund 300 verschiedenen Chilisorten von Erich Stekovics ist für jeden Geschmack und für jeden Schärfegrad etwas dabei. 
  • Paradeiser
Arche Noah Logo

Partner für die Zukunft: Arche Noah

Um die besonderen Geschmäcker vor der Vergessenheit zu bewahren, kooperiert SPAR wie früher seit 2012 mit ARCHE NOAH. Seit mehr als 20 Jahren setzt sich der gemeinnützige Verein für die Erhaltung, Verbreitung und Entwicklung der Kulturpflanzenvielfalt ein. 

Immerhin mussten in den letzten 100 Jahren weltweit rund drei Viertel aller Kulturpflanzen hochgezüchteter Industrieware weichen. Grund genug für SPAR, gemeinsam mit ARCHE NOAH gegen diesen traurigen Verlust der Vielfalt zu kämpfen! Zum Beispiel mit ursprünglichen Saaten für weiße Bio-Walderdbeeren, Bio-Buschbohnen und andere Köstlichkeiten, die ihr Comeback im Supermarkt wahrlich verdienen.