Best of Stickermania

Bo präsentiert die gefährlichsten Tiere aus den letzten Abenteuern!

Staunen mit SPAR Stickermania

Video: Die gefährlichsten Tiere

Lange Zähne, scharfe Klauen, tödliches Gift: Bo präsentiert die gefährlichsten Tiere aus den letzten Abenteuern! Für Staunen statt Langeweile :)

Video: Tierische Superhelden

Unglaubliche Athleten, faszinierende Verteidigungsmechanismen, erstaunliche Fähigkeiten. Wie ihr seht hat das Tierreich faszinierende Superkräfte auf Lager, bei denen so mancher Superheld aus den Comics vor Neid erblassen würde.

Einfach fantastisch! 

SPAR Stickermania 2020

Verrückte Safari

Hallo, ich bin’s wieder – Oskar! Mein bester Freund Bo hat auf einer Forschungsreise in Afrika etwas Seltsames entdeckt: Mehr und mehr Tiere verhielten sich komplett verrückt. Der Strauß hüpfte herum wie ein Känguru. Der Löwe schlug Räder. Das Nilpferd führte einen Bauchtanz auf. Afrika schien außer Rand und Band zu sein.

Wir beschlossen natürlich der Sache auf den Grund zu gehen, um herauszufinden was hinter all den Verrücktheiten steckt. So begann unsere verrückte Safari.

Was es mit der magischen Maske auf sich hat, wer Mani-Banani ist und was wir sonst so auf unserer spannenden Reise erlebt haben, erfährst du in meinem Abenteuer-Tagebuch.

Gratis-App mit lustigen Tieren in 3D

In der Stickermania-App kannst du die verrückten Tiere, die wir auf unserer Reise getroffen haben, ganz nah und in 3D erleben. Einfach die Tiersticker mit dem roten Rand in der Stickermania-App scannen, staunen und loslachen. Zusätzlich warten ein gruseliges Labyrinth und eine lustige Selfie-Funktion auf dich.
Jetzt gratis downloaden: Die Stickermania-App ist kostenlos im App Store und Google PlayStore verfügbar.

Die Stickermania App funktioniert mit folgenden Geräte-Spezifikationen:

Betriebssystem: Android 6.0 oder höher bzw. iOS 11 und höher

Für das komplette AR-Erlebnis ist ARCore mit Android oder ARKit 2-Unterstützung bei iOS empfohlen.

Bitte beachten Sie, dass auch kompatible Geräte manchmal keine gute Leistung erbringen. Dies kann u.a. an der geringen Verbreitung des Geräts, an zu geringem Arbeitsspeicher oder an Problemen mit der Kamera liegen.

 

 

Fotos:
go biq communications gmbh, iStock, Shutterstock, Alamy, Okapia, Getty Images, AFP Stock, Project Loon, Aqualonis, WasserStiftung, Balzani Lööv