weiße Fragezeichen auf grauen Hintergrund

Aktuelle Informationen für unsere Kunden und Kundinnen

Fragen an das SPAR Service Team

Liebe Kundinnen und Kunden,

das SPAR Service Team ist derzeit mit sehr vielen Anfragen konfrontiert. Wir arbeiten echt fleißig, aber trotzdem kann es derzeit zu längeren Wartezeiten für Sie kommen.

Wir bitten daher, dass Sie bevor Sie uns schreiben oder anrufen, die FAQs lesen. Hier haben wir die Antworten auf die derzeit häufigsten Fragen oder Beschwerden zusammengestellt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Beste Grüße

Ihr SPAR-Service Team

Hygiene

Die Masken fallen – die Hygiene bleibt

In unseren Märkten besteht keine Pflicht mehr, Mund-Nasenschutz-Masken zu tragen – weder für Mitarbeitende noch für Kundinnen und Kunden. Die Hygiene- und Abstandsregeln gelten allerdings auch zukünftig.  So bleiben die Plexiglasschutzschilder an den Kassen montiert und auch der Hygienespender am Eingang mit Desinfektionsmittel und Papierhandtüchern steht Ihnen weiterhin zur Verfügung. Wer möchte kann natürlich nach wie vor eine Mund-Nasen-Schutzmaske beim Einkaufen tragen.

Verhaltenstipps im Markt

Wir achten auf größtmögliche Hygiene im Markt und brauchen dafür auch Ihre Mithilfe.

  • Halten Sie Abstand: Bitte achten Sie darauf, dass an der Kassa zu der Kundschaft vor Ihnen ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten wird.
  • Bitte vermeiden Sie es, offene Ware unnötig anzugreifen.
  • Beachten Sie die Hygiene-Richtlinien in unserem Gebäck-Selbstbedienungsregal und nutzen Sie Handschuhe oder Zangen.
  • Bitte bezahlen Sie möglichst mit Bankomat oder Kreditkarte – Sie helfen damit unseren Kolleginnen und Kollegen an den Kassen möglichst wenig Bargeld anzugreifen.

Eigenverantwortung bei der Abstandsregel

Wir bitten unsere Kunden höflich, selbst auf die Einhaltung der Abstände zu achten. An neuralgischen Stellen haben wir Bodenkleber angebracht, diese bleiben auch erhalten. Bei der Abstandsregel ist Eigenverantwortung angesagt. Unsere Mitarbeitenden müssen ebenso den Abstand einhalten, sind jedoch keine Kontrollorgane. 

Mitbringen von eigenen Gefäßen für den Feinkost-Einkauf

Es können wieder eigenen Boxen für den Einkauf von Käse, Wurst & Co mitgebracht werden. Selbstverständlich werden alle nötigen Hygiene-Standards eingehalten.

Onlineshop

Onlineshop für Lebensmittel

Aufgrund der großen Nachfrage beachten Sie bitte, dass bei der Hauszustellung die Lieferzeitfenster momentan bis zu eine Woche im Voraus ausgebucht sind. Ihre Bestellungen im Onlineshop werden von einem persönlichen Shopper am Tag der Lieferung im Markt zusammengestellt. Ware, die im Markt an diesem Tag nicht verfügbar ist, kann daher auch nicht über den Onlineshop ausgeliefert werden.  Wir bitten um Verständnis, dass es daher vorkommt, dass das eine oder andere Produkt aufgrund der großen Nachfrage in den Märkten kurzzeitig nicht verfügbar ist.

Abholboxen

Die Abholboxen unseres Lebensmittel Onlineshops bleiben vorerst bis auf Weiteres geschlossen. Aufgrund großen Umfangs der einzelnen Bestellungen sind die Kapazitäten der Abholboxen nicht mehr ausreichend. Das heißt, die bestellten Waren einer Bestellung können in den Boxen nicht mehr untergebracht werden. Versuchsweise haben wir die Abholboxen Donauzentrum und SCS (Wien) und Hallein (Salzburg) wieder geöffnet. Sofern die Kapazitäten nicht wieder durch den immensen Umfang einzelner Bestellungen überschritten werden, bleiben diese drei Abholboxen weiterhin aktiv.

Änderungen und Ergänzungen bestehender Lebensmittelbestellungen

Wir bitten um Verständnis, dass Änderungen Ihrer Bestellung, wie zum Beispiel anderer Liefertermin oder anderes Zeitfenster nicht möglich sind! Ebenso können einer bestehenden Bestellung keine weiteren Artikel hinzugefügt werden. Für weitere Artikel muss eine neue Bestellung aufgegeben werden.

Nachlieferung im Onlineshop

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darüber informieren, dass eine Nachlieferung der fehlenden Ware nicht möglich ist. Gerne können Sie in unserem Onlineshop eine erneute Bestellung aufgeben, jedoch gelten auch hier die oben genannten Umstände.

Zeitfenster für Lebensmittellieferungen

Bestellungen im Onlineshop sind grundsätzlich möglich. Wenn aktuell kein Zeitfenster verfügbar ist, sind diese zur Gänze ausgebucht. Es werden immer wieder Zeitfenster frei, dann können wieder Bestellungen aufgegeben werden. Unsere Kapazitäten sind derzeit stark ausgelastet. Wir bitten um Verständnis, dass Zeitfenster immer dann wieder verfügbar sind, wenn auch die Kapazitäten frei sind.

Liefergebiete Onlineshop für Lebensmittel

Die aktuell bestehenden Liefergebiete in Wien und Teilen von Niederösterreich und Salzburg und Umgebung werden nicht erweitert. Eine Erweiterung der Liefergebiete in den bestehenden Bundesländern und auch anderen Bundesländern ist nicht möglich – da Infrastruktur und Logistik in der aktuellen Situation nicht realisierbar sind. Bitte beachten Sie, dass eine Lieferung von Lebensmitteln in andere Länder auch nicht möglich ist.

Genauere Informationen finden sich auch in unseren FAQs zu unseren Onlineshops:

Zahlung bei Übernahme im Lebensmittel Onlineshop

Wir bitten um Verständnis, dass wir in der aktuellen Situation unsere Mitarbeitenden, die für sie ihre Bestellung liefern, ganz besonders schützen möchten. Daher ist die Zahlungsart „Zahlung bei Übernahme“ bis auf weiteres nicht mehr auswählbar. Die Bezahlung an der Tür mit Bankomatkarte und dem mobilen Lesegerät, führt zu sehr vielen unnötigen Kontakten, die wir derzeit aus verständlichen Gründen vermeiden wollen. Alle anderen Zahlungsarten stehen auch weiterhin für sie zur Verfügung.

Versand weinwelt.at Bestellungen

Wir möchten Sie darüber informieren, dass es bei Ihrer weinwelt.at Bestellung aufgrund der aktuellen Situation zu Verzögerungen kommt. Unser Weinwelt-Lager ist bereits an die Grenzen der Kapazität ausgelastet. Wir bitten um Verständnis, dass Ihre Bestellung erst 10-14 Werktage nach Bestellabschluss aus unserem Lager versandt werden kann. Rechnen Sie derzeit bitte auch mit einem etwas längeren Postweg von 3-4 Werktagen – je nach Umfang Ihrer Bestellung. Wir bitten Sie daher nach Ihrer Bestellung um etwas Geduld, seien Sie versichert, dass alle Bestellungen abgewickelt und versandt werden. Nachdem das Paket an die Post oder Spedition übergeben ist, erhalten Sie automatisch eine Information per Mail.

Zustellung der Bestellungen aus weinwelt.at und Haushalt und Freizeit

Wir bitten Sie zu beachten, dass es aufgrund der aktuellen Situation sowohl bei der Post als auch bei den Speditionen zu größeren Verzögerungen bei der Zustellung kommen kann. Auch wenn Ihre Bestellung bereits den Status „Versandt“ hat, kann das Paket mit der Trackingnummer erst nachverfolgt werden, sobald die Post das Paket eingescannt hat. Das kann aktuell ein paar Tage dauern. Ebenso dauert sowohl der Postweg als auch die Zustellung mit einer Spedition aktuell länger als gewohnt. Wir bitte Sie daher um Verständnis und Geduld, wenn Ihre Bestellungen nicht so schnell nachverfolgt und zugestellt werden können wie gewohnt.