Andi Knoll
Warum wird hier nichts angezeigt?
Ingo Pertramer Ingo Pertramer
Das YouTube-Wissensformat zu Nachhaltigkeitsthemen

Knoll (v)ermittelt

Es kursieren so viele Mythen über Nachhaltigkeit, dass es manchmal schwer ist, den Überblick zu behalten. Was stimmt, was nicht? Drängende Fragen zu Themen wie Ernährung, Umgang mit Lebensmitteln und die Auswirkungen unser Konsumentscheidungen und unseres Verhaltens auf die Umwelt beschäftigen uns alle. Welche Ernährung ist gesund, was weniger gesund? Und was ist gut oder weniger gut für die Umwelt?  Was kann getan werden, um Ressourcen zu schonen? 

Da kommen viele Fragen auf. SPAR bringt mit der neuen Serie "Knoll (v)ermittelt" Licht in den Nachhaltigkeitsjungle, räumt mit Mythen auf und bringt die Themen mit Fakten, die mit Expert:innen ermittelt werden, auf den Punkt. Dabei kommen Lebensmittelproduzent:innen, Ärzt:innen, Wissenschaftler:innen, NGOs, und viele mehr zu Wort. 

 

Nutri Score
Warum wird hier nichts angezeigt?
Markus Mainka - adobe.stock.com Markus Mainka - adobe.stock.com

Wie sinnvoll ist Nutri-Score?

Die Auswahlmöglichkeiten bei Lebensmitteln sind heutzutage riesig. Da verliert man schnell mal den Überblick. Ohne langwieriges Studieren der Zutatenlisten und Nährwerttabellen kann oft nur schwer beurteilt werden, welche Produkte die gesündere Wahl sind. 
Wie bewertet man Lebensmittel eigentlich? Ist der Nutri-Score das Maße aller Dinge, um Lebensmittel vergleichbar zu machen? Können Lebensmittel ganz einfach in „gut“ und „schlecht“ eingeteilt werden?  Andi Knoll ist all diesen Fragen auf der Spur.

 

Weitere Informationen und zum SPAR Positionspapier
Nutri Score
Warum wird hier nichts angezeigt?
Markus Mainka - adobe.stock.com Markus Mainka - adobe.stock.com
SPAR Mehrwegflaschen in der Kiste
Warum wird hier nichts angezeigt?
SPAR/EVA TRIFFT FOTOGRAFIE SPAR/EVA TRIFFT FOTOGRAFIE

Ist Mehrweg immer besser?

Mehrweg ist eine gute Sache. Aber ist es immer sinnvoll? Ist Mehrweg immer besser oder kann Einweg richtig recycelt werden? Welche Herausforderungen und Möglichkeiten gibt es im Umgang mit Plastikflaschen? Wie funktioniert Recycling eigentlich in der Praxis?  Andi Knoll macht sich schlau, was dahintersteckt.

 

 

SPAR Initiativen zu Mehrweg und Verpackungen
SPAR Mehrwegflaschen in der Kiste
Warum wird hier nichts angezeigt?
SPAR/EVA TRIFFT FOTOGRAFIE SPAR/EVA TRIFFT FOTOGRAFIE
Knoll Tomaten Gemüse
Warum wird hier nichts angezeigt?
Ingo Pertramer Ingo Pertramer

Kann Gemüse aus dem Glashaus nachhaltig sein?

Viele Gemüsesorten sind nicht das ganze Jahr über erhältlich.  Ist es besser Gemüse nur saisonal bedingt zu kaufen? Oder auch Gemüse, das aus dem Glashaus kommt? Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Ernährung aus?

Fragen über Fragen, die sich da auftun… Gut, dass Andi Knoll wieder (v)ermittelt!

Schon mal selbst ein kleines Gewächshaus gebaut? Zur Do-it-yourself Anleitung gibt's auch ein Kurzvideo.

 

 

Infos zu klimaschonend angebautem Gemüse in Österreich
Knoll Tomaten Gemüse
Warum wird hier nichts angezeigt?
Ingo Pertramer Ingo Pertramer
Zuckerreduktion SPAR
Warum wird hier nichts angezeigt?

Zucker - wieviel ist zuviel?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt Erwachsenen pro Tag max. 50 g Zucker pro Tag zu sich zu nehmen. Das entspricht ca. 13 Stück Würfelzucker.  Doch tatsächlich liegt der durchschnittliche Zuckerkonsum um ein Vielfaches höher. Wo überall ist Zucker drin, wo wir es nicht erwarten würden? Warum ist Zuckerreduktion so wichtig? Andi Knoll geht all diesen Fragen auf den Grund.

 

SPAR Initiativen zur Zuckerreduktion
Zuckerreduktion SPAR
Warum wird hier nichts angezeigt?
Lebensmittelverschwendung
Warum wird hier nichts angezeigt?
adobe.stock.com - CravenA adobe.stock.com - CravenA

Lebensmittelverschwendung - welche Maßnahmen sind sinnvoll?

Jährlich werden in Österreich bis zu 1 Mio. Tonnen Lebensmittel pro Jahr weggeworfen. Eine Unmenge. Warum landen Lebensmittel, die noch genießbar sind, im Müll? Wer sind die größten Verursacher von Lebensmittelabfällen? Ist es gefährlich, abgelaufene Lebensmittel zu essen? Andi Knoll ermittelt, ob Lebensmittelverschwendung wirklich so ein großes Problem darstellt.

Was kann jede/r Einzelne dazu beitragen? Lass dich inspirieren vom Sternekoch Paul Ivić, der gemeinsam mit Andi Knoll gekocht und ihm gezeigt hat, wie Lebensmittel restlos verwertet werden können. Hier geht's zu den Rezepten KohlrabiGemüsekaltschale und Erdäpfel Rösti.

SPAR Maßnahmen zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen
Lebensmittelverschwendung
Warum wird hier nichts angezeigt?
adobe.stock.com - CravenA adobe.stock.com - CravenA
Andi Knoll, Zwiebeln
Ingo Pertramer Ingo Pertramer

Andi Knoll ist Host der neuen Nachhaltigkeitsserie

Andi Knoll, beliebter Radio- und Fernsehmoderator, möchte mehr Klarheit in komplexe Themen bringen und ist unterwegs, um Fragen zu verschiedenen Themengebieten auf den Grund zu gehen. Dabei reist er durch ganz Österreich, vom Supermarkt zu Produzent:innen und Ärzt:innen.

 

 

Ich selbst kaufe möglichst regional und saisonal ein. Das geht ja relativ leicht, weil es gut gekennzeichnet ist. Schwieriger wird es zum Beispiel bei der Sinnhaftigkeit von Mehrweg oder Einweg oder beim Zucker: wieviel ist wirklich zu viel, usw. Ich möchte in diesem Format möglichst viele Aha-Momente liefern, die die Zuseher:innen zum Nachdenken und bestenfalls Umdenken anregen.

Der Trailer zum neuen Wissensformat

FaktundMythos_Knoll_vermittelt_Logotype
Warum wird hier nichts angezeigt?

Kurzvideos Knoll (v)ermittelt