Lebensmittel online kaufen? Bei SPAR kannst du mitgestalten! Lerne als E-Commerce-Kauffrau bzw.
E-Commerce-Kaufmann, wie Online-Verkauf funktioniert.

Lehre | E-Commerce-Kauffrau bzw. -Kaufmann

Der Lebensmittelhandel ist schon lange in der Online-Welt angekommen und Nahrungsmittel online zu bestellen oder Essen online zu kaufen, ist in vielen Bereichen Österreichs normal geworden. Als modernes und innovatives Unternehmen legt SPAR großen Wert auf einen professionellen Internet-Auftritt, der für Kundinnen und Kunden gleichzeitig funktional und inspirierend ist.

Eine E-Commerce-Kauffrau bzw. ein E-Commerce-Kaufmann lernt die gängigen Shopmanagement-Systeme kennen und arbeitet im Team am Einsatz von Testmethoden und -Tools, die eine bessere Bedienbarkeit des Online-Shops zum Ziel haben.

Finde deine Lehrstelle bei SPAR!

Lebensmittel online verkaufen: Was macht eine E-Commerce-Kauffrau bzw. ein E-Commerce-Kaufmann bei SPAR?

E-Commerce steht für Handel, der nicht im stationären Markt, sondern im Internet stattfindet. Online ist das Kaufverhalten der Kundschaft anders als in der SPAR-Filiale. Dass die Kundinnen und Kunden sich auch vor dem Computer-Bildschirm gut zurechtfinden, ist die Aufgabe der Mitarbeitenden des E-Commerce-Teams.

Lehrlinge lernen Shopmanagement-Systeme kennen und überlegen sich Methoden, um die Bedienung des Onlineshops so angenehm wie möglich zu gestalten. Eine
E-Commerce-Kauffrau bzw. ein E-Commerce-Kaufmann arbeitet außerdem daran, dass Kundinnen und Kunden Online-Angebote wahrnehmen. Konkret beschäftigt sich eine E-Commerce-Kauffrau bzw. ein E-Commerce-Kaufmann im Berufsalltag mit folgenden Arbeitsbereichen:

  • Anwendung und richtiger Umgang mit den gängigen Shopmanagement-Systemen
  • Analyse von Onlineshops und betrieblichen Kennzahlen
  • Einsatz von Testmethoden und -tools für eine bessere Bedienbarkeit des Onlineshops
  • Newsletter-Erstellung
  • Optimale digitale Warenpräsentation für den Onlineshop
  • Nutzung der sozialen Netzwerke zur Kund:innenansprache
  • Anwendung von unterschiedlichen Werbeformen im Display-Marketing
  • Aufbereitung und Bearbeitung von Warendaten (Bilder, Videos, Produktbeschreibungen) für den Onlineshop
  • Kund:innenbetreuung und Beratung auf den verschiedenen Kommunikationskanälen

E-Commerce-Kauffrau bzw. E-Commerce-Kaufmann bei SPAR: Was muss ein angehender Lehrling können?

Du kennst dich im Onlinehandel noch nicht so gut aus? Keine Sorge! Die praxisnahe Ausbildung bei SPAR setzt ganz zu Beginn an.

Du bringst grundlegende EDV- und Computerkenntnisse und Interesse an
E-Commerce und Social Media mit? Das wird dir im Arbeitsalltag helfen. Außerdem nützlich sind folgende Fähigkeiten:

  • Begeisterung für Systeme in der digitalen Welt
  • Interesse an Onlinetrends
  • Kreativität
  • Zuverlässigkeit und Einsatzfreude
  • Teamgeist
  • Lernbereitschaft und Engagement
  • Genaue Arbeitsweise und kaufmännisches Interesse

Vorteile einer E-Commerce-Lehre bei SPAR

Online-Handel ist eine spannende Sparte. Lehrlinge arbeiten in einer gefragten und zukunftsorientierten Branche, in der man täglich alles über die Trends der Online-Welt erfährt.

Bei SPAR bist du mittendrin im digitalen Wandel und verfolgst von Beginn deiner Berufskarriere, wie sich das Internet auf den Lebensmittelhandel auswirkt. Außerdem hast du als Lehrling bei SPAR die Chance auf Prämienzahlungen, den gratis B-Führerschein und viele weitere Vorteile.

Das hört sich gut an, aber du hast noch Fragen?

Wir beantworten diese gerne. Verschaffe dir auf unserer FAQ-Seite eine Vorstellung über deinen möglichen Lehrplatz. Hier findest du alles zu den Themen Lehrlingseinkommen, Aufnahmetests, Schnuppertage und vieles mehr.