Sweet-o-mio Brownie Bites
Handgemachte Brownie Bites

Dunkle Schokolade trifft auf Zutaten, die auch schon Oma zum Backen verwendet hat: Fertig sind die Brownie Bites von sweet-o-mio.

Brownie Bites von sweet-o-mio

Manchmal sind die einfachen Dinge doch die besten! Beweis dafür sind die Brownie Bites von sweet-o-mio. Die saftigen kleinen Schokoladenkekse werden in Naarn bei Perg (Oberösterreich) mit viel Liebe von Hand gebacken. In den Teig wandern nur beste Zutaten, auf die auch schon unsere Großmütter vertraut haben: Zucker, Eier, Mehl und Kakao. Echte Butter nicht zu vergessen, denn auf Palmöl und andere gehärtete Fette verzichten die beiden Gründerinnen von sweet-o-mio ganz bewusst.

 

Schon aufgefallen? Die Brownie Bites sind mit fein-säuerlicher Ribisel-Marmelade gefüllt. Die ist nicht ganz so süß wie andere Marmeladen und harmoniert perfekt mit der Schokoladennote.

Icon Stern schwarz
ohne Palmöl
Icon Österreich mit Flagge
Produkt aus Österreich
Icon ohne Gentechnik
ohne Geschmacksverstärker
Icon besonders für Kinderhände geeignet
von Hand gebacken
Sweet-o-mio Gründerinnen

"Mein Geschmack, mein Style - einfach SWEET-O-MIO"

Barbara Laimer & Andrea Heindl

Gründerinnen

Young & Urban by SPAR Logo
Sweet-o-mio

Brownie Bites

150 g

Sweet-o-mio Brownie Bites

2.49

Was ist ein Brownie Bite eigentlich genau?

Brownies haben ihren Ursprung in der amerikanischen Küche. Die Schokoladenkuchen werden meist ganz ohne Backpulver gebacken, denn sie sollen nicht zu fluffig werden. Im Gegenteil! Brownies erkennt man an ihrer saftigen Konsistenz, bei der man fast meinen könnte, die Küchlein wären nicht durchgebacken.

Tipp: Die Brownie Bites schmecken perfekt zu einer Tasse Kaffee oder Cappuccino! 

Einen guten Brownie erkennt man am intensiven Schokoladengeschmack und der einzigartigen Konsistenz. Bei den Brownie Bites trifft beides zu. Obendrein sind die Schokoladenkekse mit Marmelade gefüllt, sodass sie lange frisch bleiben.