Schwarztee

Earl Grey Tee

Als Teeliebhaber haben Sie bestimmt schon einmal von der Teemischung aus Schwarzem Tee und fruchtigem Bergamottöl gehört. Earl Grey Tee zählt zu den Tee-Klassikern schlechthin. Doch welche Geschichte steckt hinter seinem Namen und wie bereitet man ihn richtig zu? Das und mehr können Sie hier nachlesen.


Geschichte von Earl Grey Tee

Ihren Namen hat die beliebte Teemischung einem britischen Earl namens Charles Grey zu verdanken. Die Legende besagt, dass dieser im Jahr 1833 mit einem mit Schwarztee und Bergamottöl beladenen Schiff von China nach England reiste. Dabei geriet das Schiff in einen starken Sturm, wodurch sich ein Teil des Schwarztees mit dem Bergamottöl vermischte. Anstatt den Tee wegzuwerfen, probierte er das entstandene Gemisch und war von dem Geschmack begeistert.

So schön die Legende auch ist, tatsächlich hat es sich vermutlich etwas anders zugetragen. Als britischer Premierminister hob Charles Grey 1833 das Preismonopol der East India Tea Company im Teehandel mit China auf. Dies ist wahrscheinlich der wahre Grund für die Namensgebung.

Aroma & Verwendung von Earl Grey Tee

Auch wenn es sich nur um eine Legende handelt, so ist es trotzdem das Bergamottöl, das den Earl Grey Tee ausmacht. Die frische, fruchtige Zitrusnote verleiht ihm ein unverwechselbares Aroma. Die Basis bildet meist Schwarztee aus Darjeeling, Ceylon oder China, aber es gibt auch Earl Grey Tee aus Grünem oder Weißem Tee. Getrunken wird er am liebsten pur oder mit einem Schuss Milch und etwas Zucker oder Honig.

SPAR Schwarzer Tee

Zubereitung von Earl Grey Tee

Für die Zubereitung von Earl Grey Tee sollten Sie immer frisches Wasser, wenn möglich gefiltertes Leitungswasser, verwenden. Lassen Sie dieses aufkochen und geben Sie in der Zwischenzeit einen leicht gehäuften Teelöffel (ca. 2 g) Teeblätter in eine Tasse. Anschließend übergießen Sie den Tee mit dem heißen Wasser.

Achtung: Bei Grünem und Weißem Tee muss das Wasser zuerst 3-4 Minuten abkühlen. Nach einer Ziehzeit von 3 Minuten können Sie den aromatischen Tee dann genießen.