Zuckeralternativen von SPAR
© HELGE KIRCHBERGER Photography

Süß geht auch anders

Chemiker sagen Saccharose, wir kennen ihn als Haushaltszucker. Er lässt sich leichter ersetzen, als gedacht – und zwar durch folgende Alternativen:

Die Zucker-Initiative von SPAR besteht aus drei Säulen: Zucker ganz weglassen, weniger Zucker einsetzen und: Zuckeralternativen verwenden. Deshalb begaben sich die SPAR- Sortimentsmanager auf die Suche nach Zucker-Alternativen – und wurden fündig. Vor allem unter der Eigenmarke SPAR Vital und der Bio-Eigenmarke SPAR Natur*pur sind mittlerweile zahlreiche Zuckeralternativen gelistet.

 

Zuckeralternativen

SPAR Vital Zukka 100% Erythrit

Zukka (Erythrit)

Ideal für Kalorienbewusste

Sieht aus wie Zucker, ist aber keiner. Erythrit kommt in geringen Mengen auch zum Beispiel in Erdbeeren, Zwetschken oder Weintrauben vorkommt. Um an die kalorienfreien, süßen Kristalle zu gelangen, lassen sich die Hersteller von Hefepilzen helfen. Diese fermentieren bzw. vergären aus Maisstärke gewonnene Glukose (Traubenzucker), die dann erhitzt, eingekocht und gefiltert wird. Erythrit ist kalorienfrei und ideal für ernährungsbewusste Menschen.

SPAR Vital Zukka

Süßen ohne Kalorien: SPAR Vital Zukka aus 100 % Erythrit ist die kalorienfreie
Zuckeralternative. Zukka sieht aus wie Zucker, hat dabei aber null Kalorien. Erythrit
lässt sich zum Backen genauso einsetzen wie Kristallzucker.

Stevia

Kalorienfrei und trotzdem süß

Stevia heißt im richtigen Namen „Stevioglycosid“ und hilft beim Kaloriensparen: Denn das Süßungsmittel hat keinerlei Kalorien und ist trotzdem etwa 300-mal süßer als gewöhnlicher Haushaltszucker. Ersetzt man zum Beispiel in einem Fruchtjogurt den Zucker durch diese Alternative, enthält es damit um 30% weniger Kalorien als ein herkömmliches Fruchtjogurt.

SPAR Vital Stevia Ketchup

Im SPAR Vital Stevia Ketchup kommt das alternative Süßungsmittel zum Einsatz. Das besondere Ketchup liefert gleich zwei gute Gründe für den bewussten Genuss: Es enthält besonders viel vom roten Farbstoff Lycopin und kommt mit 50% weniger Kalorien aus als herkömmliches Ketchup. 100 Gramm SPAR Vital Stevia Ketchup enthalten nur 4,4 Gramm Zucker.

SPAR Vital Stevia Ketchup
SPAR Vital Birkenzucker

Birkenzucker

Aus Holz gewonnen

Birkenzucker wird auch Xylit genannt und schmeckt genauso süß wie herkömmlicher Zucker, hat jedoch um 40% weniger Kalorien. Gewonnen wird Birkenzucker aus Holz. Seinen Namen hat der Birkenzucker aus Finnland: Dort wird er traditionell aus Birkenrinde gewonnen. Birkenzucker ist fruktose- sowie glukosefrei und daher eine angenehme Alternative zu anderen Zuckerarten. Hunde allerdings sollte man von Birkenzucker fernhalten: Bei den Vierbeinern können schon wenige Gramm lebensbedrohlich sein.

SPAR Vital Birkenzucker

Schmeckt wie Zucker, sieht aus wie Zucker, hat aber um 40 Prozent weniger Kalorien. Mit dem SPAR Vital Birkenzucker setzt SPAR einmal mehr einen wegweisenden Maßstab beim Sortiment und revolutioniert das Süßen.
Der Zuckeraustauschstoff ist bei SPAR erhältlich und kann genauso wie
herkömmlicher Zucker zum Süßen, Backen oder Kochen verwendet werden. Den SPAR Vital Birkenzucker gibt es sowohl in gewohnter Kristallform und als Sticks, als
auch fein und somit ähnlich wie Staubzucker.

 

Agavendicksaft

Sirup aus Kaktusblüten

Agavendicksaft wird aus den Blüten der Agave, einer mexikanischen Kakteenart, gewonnen. Er erinnert äußerlich an Honig, schmeckt jedoch um fast 50 % süßer und überrascht mit einer leichten Karamellnote. Wie auch Ahornsirup ist Agavendicksaft für Veganer geeignet. Immer öfter wird Agavendicksaft zum Einkochen von Marmeladen eingesetzt.

SPAR Natur*pur Bio-Agavendicksaft

Der Bio-Agavendicksaft von SPAR Natur*pur wird sorgfältig in Mexiko hergestellt und eignet sich hervorragend zum Süßen von Obstsalaten, Desserts, Müslis, Dressings und zum Backen.

 

SPAR Zuckeralternativen
© STEPHANIE GOLSER © STEPHANIE GOLSER
SPAR Natur*pur Kokosblütenzucker

Kokosblütenzucker

Vom Blütenstrang der Palme

Kokosblütenzucker liegt im Trend. Und das ist kein Wunder: Die leicht karamellige Geschmacksnote und der niedrige glykämische Index machen ihn als Zuckeralternative beliebt. Kokosblütenzucker wird im Gegensatz zu herkömmlichem Zucker nicht raffiniert.

SPAR Natur*pur Bio-Kokosblüten-Zucker

Der Kokosblüten-Zucker von SPAR Natur*pur kommt aus biologischer Landwirtschaft in Indonesien und wird in Österreich abgepackt. Der Bio-Kokosblüten-Zucker eignet sich wunderbar zum Verfeinern von Salatdressings oder exotischen Gerichten.

 

Ahornsirup

Saft aus Baumrinden

Schon die indigenen Völker Nordamerikas und Kanadas haben den Ahornbaum „angezapft“: Über Löcher in der Rinde wird Ahornsaft gewonnen und anschließend eingedickt. Je später die Erntezeit, desto dunkler wird die Farbe und intensiver der Geschmack. Ahornsirup ist rein pflanzlich und daher auch für Veganer ein passendes Süßungsmittel.

SPAR Natur*pur Bio-Ahornsirup

Der Bio-Ahornsirup zeichnet sich durch eine dunkle Farbe und einen vollmundigen Geschmack aus und stammt zu 100 % aus Kanada. Er ist in zwei Varianten erhältlich: mit kräftigem sowie mit mildem Geschmack.

SPAR Natur Pur Bio-Ahornsirup

Honig

Von Bienen gemacht

Bienenhonig ist in unseren Breiten ein klarer Favorit unter den natürlichen Süßungsmitteln. Das liegt einerseits am feinen Geschmack und andererseits daran, dass Honig in hochwertiger, heimischer Bio-Qualität bei uns in der Region erhältlich ist. Besonders Jogurts oder Früchte schmecken köstlich, wenn man sie mit Honig verfeinert.

SPAR Natur*pur Wiener Bio-Blütenhonig

Hochwertiger Bio-Honig aus dem Nektar vieler
Pflanzenarten. Farbe, Bukett und Konsistenz variieren und spiegeln die ganze
Blütenpracht im Jahresverlauf wider. Ein Hochgenuss von über 80 biologischen
Bienenstöcken in Wien.

Reissirup

Süße aus dem Reiskorn

Schmeckt mild-süß und kann ähnlich wie Honig zum Süßen, Kochen und Backen verwendet werden. Reissirup ist ebenfalls eine Alternative für Veganer und auch im Fall einer Fruktose-Intoleranz und Fruktose-Unverträglichkeit ist Reissirup geeignet: Er enthält nämlich keinerlei Fruchtzucker.

SPAR  Natur*pur Bio-Reis-Sirup 

Der Reis für den SPAR Natur*pur Bio-Reis-Sirup wird in Pakistan in biologischer
Landwirtschaft angebaut und ist eine vegane Alternative zu Honig.

 

SPAR Natur Pur Bio-Reis-Sirup
Maria, Anna Benedikt, Diätologin

Glykämischer Index

Die Chef-Diätologin Maria Anna Benedikt beschäftigt sich intensiv mit Zucker sowie den Alternativen dazu und weiß: Wenn man Zucker oder kohlenhydrathaltige Lebensmittel zu sich nimmt, steigt der Blutzuckerspiegel. Wie stark er ansteigt, kann mit dem glykämischen Index (GI) gemessen werden. „Bei Zuckeralternativen mit einem niedrigen GI steigt der Blutzuckerspiegel langsamer“, sagt Maria Anna Benedikt.

Zucker- bzw. Süßungsart   GI  
Traubenzucker (Glucose) 100
Reissirup 98
Weißer Haushaltszucker 65
Honig 60
Ahornsirup 54
Kokosblütenzucker 35
Agavendicksaft 15
Birkenzucker 7
Stevia 0
Erythrit 0