News

Young & Urban

Young & Urban - mit dieser Initiative ist SPAR neuen Food-Trends auf der Spur und bringt innovative Produkte von kreativen Jungunternehmern in die Märkte: Spannende Produktideen, die den urbanen und modernen Lebensstil unterstreichen.

Young & Urban by SPAR macht Lust auf Neues!

Weitere Infos

Tipps & Tricks von Youtube Star Sally

Mit 1,2 Millionen Follower auf YouTube ist Sally wohl eine der ganz ganz Großen. Koch- und Backvideos haben sie erfolgreich gemacht. Ihr Markenzeichen dabei: Ihr Kanal ist für Groß und Klein. Schimpfwörter sind tabu. Sie möchte auch Kinder ansprechen und zum Kochen und Backen animieren. Und das tut sie auf ihre unverwechselbar sympathische Art und Weise. Ehemann Murat und ihre Tochter kommen dabei genauso vor und zeigen, dass Sally zwar ein Profi ist auf ihrem Gebiet, sie aber trotzdem nicht vergessen hat, dass die Familie einfach das Wichtigste im Leben ist.

Im Rahmen ihres Österreichaufenthaltes machte Sally auch Halt in der Spar-Akademie Wien. Vor Ort erklärte sie den Schülerinnen und Schülern die Vor- und Nachteile des öffentlichen Lebens und dass es keineswegs einfach ist ein „YouTube-Star“ zu werden. 

Mit Engagement zum Erfolg

Hinter den zahlreichen, oft sehr spontan wirkenden, Beiträgen auf Instagram, Facebook und YouTube steckt viel harte Arbeit und ganz besonders viel Disziplin. Mittlerweile hat Sally auch mehrere Kochbücher geschrieben und eine eigene Produktlinie für Backutensilien entwickelt. Besonderes Augenmerk legt sie dabei auf faire Produktionsbedingungen, Nachhaltigkeit und regionale Produktion. „Ein schnelles Wachstum war eigentlich nie unser Ziel. Wir wollten gar nicht so groß werden wie wir jetzt sind. Gerade deshalb ist es für uns umso mehr von großer Bedeutung, dass wir unseren Mitarbeitern faire Löhne bezahlen und unsere Produkte hochwertig produziert werden“, erklärt Sally. Ihre Produkte sind österreichweit bei INTERSPAR erhältlich. „Das Unternehmen schätzt unsere Werte und auch wir können uns mit dem Familienunternehmen SPAR sehr gut identifizieren“, freut sich Sally über die Zusammenarbeit mit SPAR. 

Autogramme & Selfies

Nach einer offenen Fragerunde konnten sich die Schülerinnen und Schüler Autogramme von Sally und Murat holen. Aauch für Selfies standen die beiden zur Verfügung. 

 

© Johannes Brunnbauer
SPAR Filiale Wiedner Hauptstraße 133, am 09.05.2018 | (c) Johannes Brunnbauer
© SPAR/Johannes Brunnbauer

Wiedereröffnung EUROSPAR

Statement: Michael Zöchling, Marktleiter

"Mit diesem Umbau wurde wirklich etwas bewegt! Wir dürfen uns über ein positives Kundenecho freuen. Besonders großen Anklang findet der neue, kompakte Frischebereich und die ansprechende Präsentation der Frischware. Es ist schön, in einem so tollen Markt zu arbeiten. Mein Team und ich sind sehr motiviert und mit viel Freude an der Arbeit."

 

Verkaufsfläche: 1.543 m²
Umbauphase: 24.02.-08.05.2018
Eröffnungsdatum: 09.05.2018
Marktleitung: Michael Zöchling
Stellvertretung: Manuel Reitterer
Fil.-Gebietsleitung: Jürgen Frittum
FK-Gebietsleitung: Rudolf Bolena
NF II Gebietsleitung: Roman Tressler

 

Highlights:

Komplett neue Innenausstattung, Umstellung auf ES 2.0, Gewürzpyramide, 4 SCO-Kassen, Orangenpresse, Herz der Saison, Frischfisch und Coffee-to-go.

Weitere Infos

Wiedereröffnung SPAR

Statement: Edina Halilic, Marktleiterin

 „Mein Team und ich sind wirklich froh, dass unser Markt so schön und modern geworden ist. Wir haben bereits in den ersten Tagen großes Lob von unseren Kunden erhalten, die schon gespannt auf die Wiedereröffnung gewartet haben. Besonders der erweiterte Frischebereich kommt sehr gut bei den Konsumenten an.“

 

Verkaufsfläche: 194 m
Umbauphase: 03.04.-23.05.2018
Eröffnungsdatum: 24.05.2018
Marktleitung: Edina Halilic
Stellvertretung: Miljia Maksimovic
Fil.-Gebietsleitung: Richard Weis
FK-Gebietsleitung: Helmut Paier

 

Highlights:
Komplett neue Innenausstattung, Vollsortiment auf Kleinfl.che, gro.es Convenience-Angebot (z.B. Panini, Coffeeto-go, Sushi), SB Frischeturm, S-BUDGET, Knusperregal, vergrößerte OG-Abteilung.

SPAR Filale Alserstraße, am 24.05.2018 | (c) Johannes Brunnbauer
© SPAR/Johannes Brunnbauer

SPAR-Lehrlinge sind gerüstet für den Notfall

SPAR-Lehrlinge der SPAR-Akademie Wien werden in Sicherheitsfragen gut geschult.

Tradition hat die Kooperation mit SPAR, wenn es um das Thema Sicherheit geht. Am 15. Juni 2018 erhielten 91 Lehrlinge der SPAR-Akademie Wien im Sitzungssaal des Wiener Landtages das Zertifikat zum/r Sicherheitsassistenten/in. Seit dem Jahr 2010 haben insgesamt über 700 Lehrlinge von SPAR an dieser Schulung teilgenommen.

Überreicht wurden die Zertifikate vom Ersten Präsidenten des Wiener Landtages, Ernst Woller, dem Landespolizeivizepräsidenten Dr. Michael Lepuschitz, dem Geschäftsführer der Helfer Wiens, Wolfgang Kastel, dem SPAR-Gesch.ftsführer für Wien, Niederösterreich und das nördliche Burgenland, Mag. Alois Huber, und dem Direktor der SPAR-Akademie Wien, Robert Renz, MBA.

„Wien braucht starke Unternehmen wie SPAR, die ihre Verantwortung bei der Ausbildung von Lehrlingen wahrnehmen. Dass diese Ausbildung auch den Aspekt Sicherheit umfasst, kommt nicht nur den jungen Menschen selbst zu Gute, sie tragen damit auch zur Sicherheit Wiens bei“, betonte Landtagspräsident Woller bei der Überreichung der Dekrete. „Ich gratuliere den jungen Wienerinnen und Wienern ganz herzlich zur bestandenen Prüfung!“

Die Ausbildung zu „Sicherheitsassistentinnen und Sicherheitsassistenten“ findet im Rahmen der Berufsschulausbildung statt. Sie wurde von den Helfern Wiens, der Polizei und der SPAR-Akademie Wien gemeinsam entwickelt und wird im Sicherheitskompetenzzentrum der Helfer Wiens im 7. Bezirk durchgeführt. Die Ausbildungsschwerpunkte liegen in der Kriminalprävention, im Zivilschutz, speziell im richtigen Verhalten in Notfällen bis zum Eintreffen der Einsatzorganisationen, und vielem mehr.

Das Erkennen eines Herz Kreislaufstillstandes mit Durchführung der Herz-Druck-Massage sowie der Umgang mit einem Defibrillator gehören ebenfalls zur Ausbildung und werden im Rahmen eines Reanimationstrainings geübt.