© HIRSCHBUEHL.fotografie

Szene Openair erstmalig mit eigener Bier Edition

Fohrenburger und SPAR sind Partner vom Szene Openair in Lustenau, das vom 4. – 6. August 2022 zum 32. Mal stattfindet. Dieses Jahr wird die gemeinsame Festival-Kooperation noch sichtbarer gemacht: Ab sofort ist die neue Fohrenburger limited Szene Openair Edition in der 0,5-l-Dose in allen SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Märkten im Ländle erhältlich.

Das Lustenauer Szene Openair Festival findet seit 1990 statt und ist das größte Musikfestival Westösterreichs. Auch heuer werden über 25.000 Musikliebhaber das Festival von 4. bis 6. August 2022 besuchen. In diesem Jahr bekommen alle Vorarlberger die Möglichkeit, das Festival-Bier von Fohrenburger in der 0,5-l-Dose bereits vorab in allen SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Märkten zu kaufen.

Darüber hinaus gibt es für Festival-Besucher die Möglichkeit die 24er Dosen-Trays im limitierten Festival-Design vergünstigt online vorzubestellen, um diese dann auf dem Festival gekühlt abzuholen. Auch prickelndes Diezano Tafelwasser 0,5l im 12er Tray kann online vorbestellt werden. Selbstverständlich kann das Festival-Bier auch ganz einfach im Szene-SPAR im Campinggelände des Openairs gekauft werden. 

„Eine limitierte Festivaldosen-Edition – das gab es bis jetzt in Vorarlberg noch nie. Als tief in der Region verwurzelte Brauerei sind wir sehr stolz in Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Partnern die Idee einer eigenen Szene Openair Bier-Edition im einzigartigen Festival-Design zu verwirklichen.“, so Wolfgang Sila, Geschäftsführer der Brauerei Fohrenburg, begeistert.

Szene-SPAR beim Campinggelände

Zwar erst zum zweiten Mal beim Szene Openair Festival, dennoch schon Kult: Der Szene-SPAR! Mit einem riesigen Sortiment von Zahnbürsten über Getränke und Leberkäse bis hin zum Kaugummi gibt es alles was das Festival-Herz begehrt. „Mit dem Verkauf des Szene-Openair Dosenbier in unseren Märkten und auch beim Szene-SPAR unterstreichen wir unsere tolle Kooperation mit dem Festival. Besonders freut mich auch die Zusammenarbeit mit Fohrenburger, einem Jahrzentelangen Partner von SPAR!“, ist Carina Pollhammer, Geschäftsführerin SPAR Vorarlberg, begeistert von der gemeinsamen Aktion.

Schwerpunkt Nachhaltigkeit 

Das mehrfach preisgekrönte Ökologiekonzept des Szene Openairs zeigt ganz klar, wie wichtig der sorgsame Umgang mit der Natur für das Szene Team ist. Freiluftkonzerte leben vom Naturerlebnis und sollen sich keinesfalls negativ darauf auswirken. Deshalb ist das Festivalteam laufend mit nationalen und internationalen Festivals im Austausch und arbeitet ständig an der Ausweitung von Maßnahmen. Das Szene Openair findet auf einer Landwirtschaftlichen Nutzfläche neben dem Naherholungsgebiet am Alten Rhein statt. 400 Meter vom Gelände entfernt befindet sich das wunderschöne, aber nicht in den Festivalbetrieb involvierte, Natura 2000 Gebiet Gsieg – Obere Mähder. Hannes Hagen, Veranstalter Szene Openair: „Kostenlose Anreise mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln aus ganz Vorarlberg, Shuttlebusse und kostenlose Fahrradabstellplätze sind für uns selbstverständlich. Um das Gelände so sauber wie möglich zu halten, ist für Camper bei der Anreise seit über 20 Jahren ein Müllpfand zu bezahlen. Fleißige Wertstoffsammler werden mit einem Abendessen belohnt. Einweggebinde wie Dosen, Becher, Teller, Besteck und Servietten werden ausschließlich mit Pfand ausgegeben, an den Recyclingstellen auf dem Openair Gelände getrennt und direkt der Wiederverwertung zugeführt. Die ehrenamtliche Müllcrew beschäftigt sich rund um die Uhr mit der Abfallbeseitigung. Nach dem Festival sorgt eine Kooperation mit der Jugendwerkstätte Dornbirn für eine umfassende Endreinigung."