© 2019 MEDIArt | Andreas Uher; SPAR Markt Thüringen, Team Aufnahmen, Gewinner Goldene Tanne, Gruppe

SPAR-Supermarkt Thüringen mit „Goldener Tanne“ prämiert

Die „Goldene Tanne 2018“, die höchste interne Auszeichnung von SPAR Österreich, ging heuer an den SPAR-Supermarkt Thüringen. Damit zählt dieser Markt zu den besten des Landes. Die Auszeichnung nahmen Marktleiterin Simone Fijatkowski und ihre Marktleiter-Stellvertreterin Nicole Zipper mit Freuden entgegen.

Ende 2016 wurde in Partnerschaft mit der VOGEWOSI direkt im Zentrum von Thüringen ein topmoderner SPAR-Supermarkt errichtet. Auf 600 Quadratmetern bietet der Nahversorger mit mehr als 10.000 verschiedenen Artikeln Produktvielfalt in gewohnter SPAR-Qualität. Besonderes Highlight des Marktes sind die technischen
Innovationen, wie die neue Generation elektronischer Regaletiketten, die damals bundeslandesweit erstmals zum Einsatz kamen. Nun, zwei Jahre nach der Eröffnung, wurde Marktleiterin Simone Fijatkowski im Rahmen der traditionellen SPAR-Vertriebstagung in Schwarzenberg als Anerkennung für ihre besonderen Leistungen mit der Goldenen Tanne, der höchsten internen Auszeichnung von SPAR, ausgezeichnet.

Kriterien der „Goldenen Tanne“

Ausschlaggebend waren nicht nur die perfekte Optik des Marktes, sondern auch die umfangreiche Sortimentsvielfalt, Top-Werte bei der Kundenzufriedenheit sowie die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Einen besonderen Stellenwert hat auch die Feinkostabteilung, die mit Frische, Regionalität, ausgezeichneter Qualität und Flexibilität bei Kundenwünschen überzeugt. Der SPAR-Supermarkt Thüringen hat in all diesen Bereichen hervorragend abgeschnitten. „Die Goldene Tanne ist eine Auszeichnung für die Leistung des ganzen Teams und ist für uns ein Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Wir werden auch in Zukunft unseren Kunden das beste Einkaufserlebnis bieten“, so Simone Fijatkowski über die interne Auszeichnung von SPAR.Kriterien der „Goldenen Tanne“