SPAR Vorarlberg
© SPAR Vorarlberg

SPAR Zirovnik eröffnet Markt wieder

Durch einen Brand in den Lagerräumen im Mai musste der SPAR-Kaufmann Daniel Zirovnik seinen Markt in Hard komplett erneuern. Nach knapp sechs Monaten Bauzeit konnte am selben Standort ein neuer topmoderner Markt realisiert und am 6. Dezember eröffnet werden. Der Lebensmittel-Markt  bietet alles für den täglichen Einkauf. Herzstück ist die Feinkostabteilung mit TANN-Frischfleisch sowie Wurst, Käse, Brot und Backwaren in Bedienung und Selbstbedienung.

Im Zentrum von Hard entstand ein neuer, moderner Nahversorger mit einer Verkaufsfläche von rund 530 Quadratmetern. Im neuen Markt finden Kundinnen und Kunden ab sofort die bewährte SPAR-Produktpalette. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Markt in dieser kurzen Zeit erweitern konnten und unseren Kunden nun ein neuer, moderner Lebensmittelmarkt zur Verfügung steht“, erklärt SPAR-Kaufmann Daniel Zirovnik.

Im Markt von Daniel Zirovnik finden Kundinnen und Kunden im Ländle Gondelkopf viele regionale Produkte. Die Bäckereien Pepe und Hofer aus Lustenau sorgen gemeinsam mit der hauseigenen Backstation im Geschäft, in der mehrmals täglich frisch aufgebacken wird, für frisches Brot und Gebäck. Frischfleisch in Bedienung und Selbstbedienung mit dem AMA-Qualitäts- und Herkunftsgütesiegel stammt ausschließlich aus Österreich und großteils aus dem TANN-Produktionsbetrieb in Dornbirn, wo auch feinste Wurstwaren täglich frisch erzeugt und ausgeliefert werden. Eier vom Dielenhof in Hard, sowie eine Vielzahl von Käsespezialitäten aus dem Ländle finden ebenfalls ihren Platz im Sortiment.