SPAR Vorarlberg Eröffnung
© SPAR Vorarlberg

Klaus Kramer ist neuer SPAR-Kaufmann in Doren

Der frischgebackene SPAR-Kaufmann Klaus Kramer eröffnete am 1. Februar den neuen Dorfladen in Doren und sichert damit die Nahversorgung in der Gemeinde. Die Kundinnen und Kunden dürfen sich nun auf rund 300 m² über das Angebot frischer, hochwertiger und regionaler Produkte freuen.

Der 45-jährige Bregenzerwälder kommt ursprünglich aus dem Bankensektor und entschied sich vor eineinhalb Jahren, die Leitung des Marktes zu übernehmen. Frische Produkte, vorzugsweise aus der Region, sind für den Quereinsteiger ein besonderes Anliegen.

 

Eröffnungsfeier

Ganz nach dem Motto „ikoufo – guat leba – gnüssa – im dorf“ lud der Klaus Kramer am Vorabend zur Eröffnungsfeier. Neben Bürgermeister Guido Flatz nahm nahezu das gesamte Dorf an den Feierlichkeiten teil und ließ die Eröffnung regelrecht zu einem Volksfest werden. Die zahlreichen Gäste feierten in der Tiefgarage des neuerrichteten Gebäudes bei TANN-Wienerle, Schinkenbrötle und Egger-Bier. Für die musikalische Begleitung des Abends sorgte die Band Kaktus.

 

KRAMERs SPAR

Im Rahmen des Dorener Gemeindeentwicklungsprojekts „Netts.Werk“ entstand nach einer einjährigen Bauzeit ein völlig neues, zukunftsweisendes Gebäude, in dem sich neben KRAMERs SPAR auch eine Arztpraxis und zehn Wohnungen befinden. Ein wichtiges Anliegen ist dem neuen SPAR-Kaufmann eine nachhaltige Unternehmensausrichtung. 30 Prozent des Stromverbrauchs werden durch die Photovoltaikanlage abgedeckt, die Klaus Kramer auf dem Dach installieren hat lassen, den Rest liefern regionale Ökostromanlagen. Das Geschäftsauto, mit dem Einkäufe auf Wunsch auch gerne zugestellt werden, fährt mit Strom.

 

Erweiterte Öffnungszeiten

Das siebenköpfige Team steht den Kundinnen und Kunden gerne mit Rat und Tat zur Seite. Der neue Dorfladen hat von Montag bis Freitag, von 7:00 bis 18:30 und Samstag von 7:00 bis 13:00 Uhr geöffnet