SPAR Vorarlberg
© SPAR Vorarlberg

Sechzehn neu ausgezeichnete Lehrbetriebe bei SPAR

Im Rahmen einer Festveranstaltung in der Kulturbühne AMBACH in Götzis haben Landesregierung, Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer Vorarlberg sechzehn zusätzlichen SPAR-Betrieben im Ländle das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ verliehen. Somit tragen im Ländle insgesamt 26 SPAR-Märkte, zwei TANN-Filialen sowie die SPAR-Zentrale Vorarlberg und die TANN-Produktion in Dornbirn diese Auszeichnung.

Die Auszeichnung ist eine Würdigung für Vorarlberger Unternehmen, die sich in besonderem Maße um eine gute Lehrlingsausbildung bemühen. SPAR ist mit rund 200 Lehrlingen einer der größten Lehrlingsausbildner Vorarlbergs.

Schon seit Jahren setzt SPAR auf eine vielseitige Ausbildung. Durch den abwechslungsreichen Rotationsplan der Lehrlinge in den SPAR-Geschäften lernen die Jugendlichen alle Bereiche des Lebensmitteleinzelhandels kennen und können so ihre Stärken und Vorlieben zielgerecht einbringen. In den extra entwickelten SPAR-Akademie-Klassen bekommen die Auszubildenden theoretische Inputs, die speziell für den Lebensmitteleinzelhandel definiert sind und welche sie individuell in ihren Lehrbetrieben umsetzen können. Zusätzlich werden die jungen SPARianer mit  dazu abgestimmten Fachseminaren optimal auf ihren Berufsweg vorbereitet.

Mehr Infos zu einer Lehre bei SPAR auf www.spar.at/lehre