SPAR Vorarlberg
© SPAR Vorarlberg

SPAR-Supermarkt Nenzing zeigt großes Herz

Der SPAR-Supermarkt Nenzing veranstaltete eine Spendenaktion für den beim Amoklauf in Nenzing schwer verletzten Gerhard Hummer. Dank der engagierten Kundinnen und Kunden konnte das SPAR-Team über 1.000 Euro übergeben.

Das Team des SPAR-Supermarkt in Nenzing engagiert sich für den guten Zweck: Die Spendenaktion wurde von Markleiter-Stellvertreterin Melanie Burger ins Leben gerufen. Für jede Spende erhielten alle SPAR-Kundinnen und Kunden ein SPAR Natur*pur Bio-Produkt gratis. Insgesamt 1.042 Euro wurden gespendet und konnten an Gerhard Hummer übergeben werden, der im Mai 2016 bei der Schießerei in Nenzing schwer verletzt wurde. Hummer ist seitdem vom Kopf abwärts gelähmt. Mit der Spendensumme wird ein Teil des dringend notwendigen elektrischen Rollstuhls finanziert.