© MEDIArt | Andreas Uher; SPAR Vorarlberg, Jubilarehrung, Otten Gravur, Gruppenaufnahme
© MEDIArt | Andreas Uher

2.600 Dienstjahre im Zeichen der Tanne

Mit der festlichen Jubilarfeier am 1. April 2017 in der Otten Gravour in Hohenems bedankte sich SPAR Vorarlberg bei 160 treuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie sind bereits bis zu 40 Jahre im Einsatz für SPAR.

Die Otten Gravour in Hohenems bildete den festlichen Rahmen für die Auszeichnung von insgesamt 160 langjährigen SPAR-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern, die auf eine bis zu 40-jährige Karriere bei SPAR, einem zu 100 Prozent österreichischen Familienunternehmen, zurückblicken. „Wir wissen, dass treue und engagierte Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg sind“, meint Gerhard Ritter, Geschäftsführer SPAR Vorarlberg, „SPAR setzt seit Jahren auf eine Unternehmenskultur, die Treue belohnt und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem Karriereweg begleitet und fördert.“ Des Weiteren betonte er in seiner Festrede vor allem die Wichtigkeit eines wertschätzenden Betriebsklimas und das ausgezeichnete Verhältnis zwischen Mitarbeitenden und Vorgesetzten. Derzeit beschäftigt SPAR im Ländle über 3.200 Personen und ist mit 200 Lehrlingen in 13 Ausbildungsberufen der zweitgrößte Lehrlingsausbildner in Vorarlberg.

Überreicht wurden die Urkunden durch die SPAR-Geschäftsleitung und den Betriebsrat sowie den AK-Präsident Hubert Hämmerle und den Vertreter der Wirtschaftskammer Mag. Julius Moosbrugger. Geehrt wurden auch 20 Pensionisten, die 2016 nach insgesamt 404 SPAR-Jahren den wohlverdienten Ruhestand angetreten sind. Mag. Martina Hagen, Leiterin Personalwesen, freut sich über eine gelungene Veranstaltung: „Es ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so lange an ein Unternehmen binden zu können. Wir wissen, wie glücklich wir uns deshalb schätzen dürfen und wollen mit dieser Jubilarfeier „Danke“ sagen.“