© MEDIArt | Andreas Uher; Spar, Heimat Magazin, Alpe Gamperdona, Neunziger Himmel
© MEDIArt | Andreas Uher

Alpe Gamperdona

Im kurzen Bergsommer ist auf der größten Kuhalpe Vorarlbergs einiges los: Tag für Tag müssen ca. 3.000 Liter beste Alpenrohmilch verarbeitet werden. Diese stammt von rund 140 Kühen, die hier 3 Monate lang  auf ausgedehnten Alpweiden würzige Bergkräuter und saftiges Gras fressen. Die Milch wird direkt von den Stallungen in die moderne Sennerei gepumpt, dort sind bereits Meistersenn Lukas Metzler und sein Team am Werk. Die geschmackvolle Rohmilch wird ganz frisch und noch fast kuhwarm verarbeitet.