Lehrlingswettbewerb
Nächster Erfolg für SPAR-Nachwuchsschmiede

Tirols bester Handelslehrling Susanna Kreidl mit ihrer Ausbildnerin SPAR-Marktleiterin Katharina Kreidl.

SPAR-Talent ist Tirols bester Handelslehrling

SPAR-Lehrling Susanna Kreidl aus Mayrhofen hat beim Lehrlingswettbewerb der Wirtschaftskammer Tirol den 1. Platz in der Branche Einzelhandel erobert. Die besten Verkäuferinnen und Verkäufer des Landes haben in einem spannenden Finale um den begehrten Titel gekämpft. Für SPAR ist es ein weiterer Erfolg im Bereich der ausgezeichneten Lehrlingsausbildung.

 „Susanna Kreidl steht für die vielen, jungen Talente bei SPAR“, freut sich SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher über den jüngsten Erfolg beim Lehrlingswettbewerb TyrolSkills: „Dieser Titel ist eine weitere Bestätigung für unseren erfolgreichen Weg in der Lehrlingsausbildung. Wir investieren sehr viel in die Ausbildung unseres Nachwuchs und wollen unseren Lehrlingen die besten Möglichkeiten für ihren späteren Karriereweg bieten.“

 

Ausgezeichnete Nachwuchsarbeit 

Aktuell werden bei SPAR in Tirol 150 Lehrlinge ausgebildet. Insgesamt absolvierten 2017 über 1.400 Mädchen und Burschen eine Lehre bei den Tiroler Handelsunternehmen. Damit steht der Einzelhandel an der Spitze der beliebtesten Berufsausbildungen. Dementsprechend groß war auch die Konkurrenz beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb. Mit Susanna Kreidl konnte sich am Ende ein SPAR-Lehrling durchsetzen.

Die junge Zillertalerin musste ein achtminütiges Verkaufsgespräch auf der Bühne führen und überzeugte die Jury dabei mit einem selbstbewussten Auftritt. Nach ihrem Landessieg fährt die 18-Jährige im Oktober zum großen Bundesfinale nach Salzburg.

Mit Tirols bestem Handelslehrling freut sich besonders auch ihre Familie. Schwester Katharina ist Marktleiterin bei SPAR. Auch Mutter Theresia Kreidl ist bei SPAR beschäftigt. Im August 2018 schließt Susanna ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau ab.  

 

SPAR sucht laufend neue Lehrlinge 

Für den weiteren Expansionskurs ist SPAR laufend auf der Suche nach neuen Lehrlingen. Jungen Mädchen und Burschen stehen dabei bis zu 14 verschiedene Berufe offen. Mit den SPAR-Akademieklassen an der Tiroler Fachberufsschule für Wirtschaft und Technik in Kufstein gibt es eine im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel einzigartige Berufsschulausbildung.“